Radreise Ardèche & Cevennen

Von Avignon zum Canyon Gorges de l’Ardèche und der Pont d’Arc

Die Ardèche-Schluchten in den Cevennen sind ein grandioses Naturschauspiel. In ca. 350 Mio. Jahren hat sich der Fluß tief in das Karstgebirge gegraben und so spektakuläre Canyon entstehen lassen. Der Unterlauf der Ardèche bildet den Durchbruch vom französichen Zentralmassiv ins Rhône-Tal. Die Gorges de l’Ardèche zwischen Vallon-Pont-d’Arc und Saint-Martin-d’Ardèche sind besonders beliebt und genau hierhin führt unsere 7-tägige Radreise.

Ausgangspunkt unserer Tour ist das malerische Avignon am Ufer der Rhône. Die Stadt der Päpste bezaubert mit einem herrlich mittelalterlichen, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Stadtensemble, einer imposanten Stadtbefestigung, dem gotischen Papstpallast aus dem 14. Jh, der Bischofsanlage Rocher-des-Doms und der berühmten Pont Saint-Bénezet.

Von Avignon fahren Sie an der Rhône stromaufwärts und kommen in Bagnols-sur-Cèze ins idyllische Cevennen-Vorland. Von hier nähern Sie sich den landschaftlichen Höhenpunkten der Reise. In den Gorges de l’Ardèche radeln Sie zu dem Felsentour Pont d'Arc und zu den frühsteinzeitlichen Höhlenmalereien der Chauvet-Grotte. Unterwegs beeindruck der Canyon mit seinen steil aufragenden Felswänden und seinem wundervollen Flußlauf.

An der Mündung der Ardèche in die Rhône bei Pont-Saint-Esprit beginnt die letzte Etappe Ihrer Radreise. Die Rhône begleitet Sie zurück nach Avignon, wo ein paar herrliche Radtage stilvoll enden.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Rundtour 7 Tage / 6 Nächte

Start / Ziel

Avignon

Reisetermine

Anreise jeden Sonntag

18.03.- 16.09.2018

Reiseroute

gesamt ca. 250 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Meist flache, m.u. leicht hüglige Tagesetappen. Nur Tag 5 in der Ardèche-Schlucht ist etwas sportlicher.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 695,00 €
Jetzt Buchen

6 Übernachtungen

7 Tage
27 mögliche Termine
ab 695,00 €
Preise & Termine anzeigen

Konfigurator

Datum.
06.05.2018 - 12.05.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
November 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung.
Gesamtpreis 1.390,00 €
pro Person 695,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
85,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
85,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
160,00 €
Zuschlag Einzelreisende Nicht an jedem Termin verfügbar
180,00 €
Zuschlag Sondertermine 1-3 Gäste Nicht an jedem Termin verfügbar
180,00 €
Zusatzübernachtungen
Preis pro Person
Zusatznacht p.P. DZ Avignon Nicht an jedem Termin verfügbar
75,00 €
Zusatznacht EZ Avignon Nicht an jedem Termin verfügbar
125,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Avignon – individuelle Anreise

Avignon wird auch Stadt der Päpste genannt, denn hier residierte das avignonesischen Papsttums von 1309 bis 1417. Seine Besucher verzaubert die Stadt mit seiner zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt und den zahlreichen Kardinalspalästen und Stadthäusern des 16.-18. Jh. Besonders eindrucksvoll sind der Papstpalast aus dem 14. Jh und die aus dem 12. Jh stammende Saint-Bénézet-Brücke. Es lohnt sich also, für den Avignon-Besuch etwas Zeit einzuplanen.

2. Tag Avignon – Bagnols-sur-Cèze, ca. 35 km

Am Morgen verlassen Sie Avignon und radeln über die größte Rhône-Insel, die Barthelasse. Durch ausgedehnt Obstplantagen erreichen Sie Roquemaure. Ihre kleine Pause verbinden Sie ggf. mit einem Besuch in der Kirche Notre-Dame-de-la-Purification aus dem 13. Jh oder der ebenfalls aus dem 13. Jh stammenden Schloss-Ruine. Ihr Tagesziel ist das malerischen Städtchen Bagnols-sur-Cèze. Auf dem arkadengesäumtem Marktplatz erwarten Sie typische Bars und Restaurants und das historische Rathaus.

3. Tag Bagnols-sur-Cèze – Vallon-Pont-d’Arc, ca. 50 km

Durch das Cevennen-Vorland fahren Sie etwas oberhalb der Ardèche-Schlucht und genießen die atemraubenden Landschaften mit traumhaften Ausblicken auf den wohl schönsten Abschnitt des Canyon. Tageshighlight ist sicherlich der Blick auf den natürlichen Felsbogen der Pont-d'Arc. Am Nachmittag erreichen Sie Vallon-Pont-d'Arc. Der Ort in mitten des Weinbaugebietes Côtes du Vivarais liegt am Eingang der faszinierenden Ardèche-Schlucht. Bekannt ist Vallon-Pont-d'Arc für seinen Outdoortourismus, speziell für Kanu- und Kajakfahrer.

4. Tag Vallon-Pont-d’Arc – Rundfahrt Joyeuse, ca. 45 km

Für die Gestaltung des heutigen Tages haben Sie zwei Optionen: Sie können die malerische Region zwischen Vallon-Pont-d’Arc und Joyeuse per Rad erkunden oder in der Ardèche-Schlucht Kanu fahren. Für unsere Radtour folgen Sie dem Ardèche-Tal flußaufwärts bis zum Fuße des Zentralmassivs nach Joyeuse. Die Kanufahrer können sich abermals entscheiden zwischen einer Kurzvariante (ca. 90 Minuten) und einer Ganztagestour. Das Revier ist bei Kanufahrern aus aller Welt sehr beliebt und der Blick aus dem Boot ist noch einmal ein ganz ander als vom Fahrrad. Sowohl die Kurz- als auch die Ganztagesvariante buchen Sie vorort für ca. 22,- € bzw. 35,- € p.P. Unabhängig von der gewählten Tour sind Sie am Abend wieder im Hotel in Vallon-Pont-d’Arc.

5. Tag Vallon-Pont-d’Arc – Pont-Saint-Esprit, ca. 50 km

Der heutige Radtag ist das Highlight der gesamten Radreise. Sie radeln die eindrucksvollsten Strecken der Ardèche-Schlucht und passieren den Canyon in seiner gesamten Länge. Einige längere Steigungen lassen diesen Radtag m.u. etwas sportlich erscheinen. Aber jedem Anstieg folgt ein Abfahrt und sorgt auch in Bezug auf den Fahrspaß für ausgleichende Gerechtigkeit. Den Abend verbringen Sie an der Mündung der Ardèche in die Rhône in Pont-Saint-Esprit. Hier befinden Sie sich im Weinbaugebiet des südlichen Rhônetals, im bekannten Côtes du Rhône. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die 853 m lange Rhône-Brücke aus dem 13. Jh. In der wunderschönen historischen Altstadt erwarten Sie die Kirchen Saint-Saturnin (15.Jh) und Le prieuré Saint-Pierre (12./13.Jh) sowie die Zitadelle La Citadelle et la Collégiale (14.Jh)

6. Tag Pont-Saint-Esprit – Avignon, ca. 50 km

Gemütlich geht es heute flußabwärts durch das malerische Tal der Rhône. Ausgedehnte Weinberge vermitteln ein wundervolles Ambiente, um die Seele baumeln zu lassen. Etwas abseits der Rhône liegt Orange mit eindrucksvollen Bauten aus Römischer Zeit wie dem Römischen Theater und dem Stadtgründungsbogen aus den Jahren 10-20 n. Chr. Sehenswert ist die Kathedrale Notre-Dame aus dem 11. Jh. Am Ende des Tages übernachten Sie wieder in Avignon und genießen die wundervolle Altstadt für einen angenehmen Ausklang Ihrer Radreise.

7. Tag Avignon – individuelle Abreise oder Verlängerung

  • 6x Übernachtung in ausgewählten Hotels 3***
  • 6x Frühstück oder erweitertes Frühstück
  • Bei Halbpension 3-Gänge Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Sorgfältige ausgearbeitete Routenführung
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Roadbook incl. Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen sowie Detailkarten
  • City-Tax
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flug nach Marseille auf Anfrage buchbar