Baltische Länder

Estland, Lettland & Litauen

Das Baltikum lässt sich wunderbar auf dem Rad entdecken. Sie radeln auf verkehrsarmen Straßen und Wegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft, vorbei an einsamen Stränden und ursprünglicher Natur.

Diese Radreise führt Sie durch drei Länder des Baltikums: Estland, Lettland und Litauen. Lassen Sie sich verzaubern von der Ursprünglichkeit und der Schönheit dieser Regionen und entdecken Sie Sehenswürdig- keiten wie den Lahemaa Nationalpark in Estland, die Burganlage Cesis und Riga, auch Paris des Ostens genannt. Radeln Sie durch die Dünen der Kurischen Nehrung und in die mittelalterliche Stadt Vilnius.

Ihre Radwanderung ist halbgeführt, das bedeutet, dass eine Begleitperson mit Kleinbus und Radanhänger immer in Ihrer Nähe ist. Der Mitarbeiter wird nach dem Frühstück Ihr Gepäck zum nächsten Zielhotel transportieren und gewisse organisatorische Dinge unterwegs erledigen. Während Ihrer Reise ist er immer telefonisch erreichbar und bleibt in Ihrer Nähe (übernachtet in gleichen Hotels). Auch bei einer etwaigen Panne oder anderen Problemen, die unterwegs auftauchen, wird er schnell zur Stelle sein. Sie fahren die Routen zwar individuell, in Ihrem eigenen Tempo, sind aber keinesfalls alleine unterwegs. Die Mitarbeiter vorort sprechen Deutsch oder Englisch und kennen sich in der Region bestens aus.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Halbgeführte Gruppentour 12 Tage / 11 Nächte

Start / Ziel

Tallin / Vilnius

Reisetermine

Termine

17.06. - 28.06.2018
01.07. - 12.07.2018
15.07. - 26.07.2018
29.07. - 09.08.2018
12.08. - 23.08.2018
26.08. - 06.09.2018

Reiseroute

gesamt ca. 360 km

täglich ∅ 45 km

Streckencharakteristik

Leichte Tour in meist flachem bis hügeligem Gelände. Gefahren wird vorwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen und Naturwegen.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 1.029,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
12.08.2018 - 23.08.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 2.058,00 €
pro Person 1.029,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
140,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Tallinn – individuelle Anreise

Willkommen im einzigartigen mittelalterlichen Tallinn. Ihre Reiseleitung wird Sie gegen 18.00 Uhr örtlicher Zeit im Hotel begrüßen. Gleich danach erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang durch das abendliche Tallin.

2. Tag Estland: Lahemaa Nationalpark, ca. 50 km

Nach dem Frühstück bringt Sie der Begleitbus (ca. 60 km) zum Startpunkt Ihrer ersten Radtour durch den reizvollen Lahemaa Nationalpark, der sich entlang der Küste über eine Fläche von mehr als 700 Quadratkilometern erstreckt und als eine der letzten unberührten Regionen an der Ostsee bezeichnet wird. Übernachtung auf dem Gebiet des Lahemaa Nationalparks.

3. Tag Estland: Peipussee – entlang der russischen Grenze – Tartu, ca. 50 km

Am Morgen fahren Sie mit dem Bus nach Mustvee (ca. 150 km). Von dort aus unternehmen Sie eine genussvolle Radwanderung nach Varnja. Sie radeln am Ufer des Peipsi järv/Peipussees entlang. Das ist einer der größten Seen Europas, durch den die Grenze zu Russland verläuft. Unterwegs passieren Sie mehrere verschlafene Fischerdörfer. In Varnja steigen Sie vom Rad in den Bus um und fahren zu Ihrem heutige Hotel in Tartu/Dorpat.Am Abend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen in Tartu. Sehenswert ist die gesamte Altstadt mit dem klassizistischen Universitätshauptgebäude und der Johanniskirche. Diese Kirche ist ein gotischer Backsteinbau mit kunsthistorisch bedeutenden Terrakottafiguren. Übernachtung in Tartu.

4. Tag Estland "Estnische Schweiz" – Lettland, ca. 45 km

Nach einem kurzen Bustransfer radeln Sie (teilweise leicht hügelig, Höhenunterschiede bis 280 Meter) durch die so genannte „Estnische Schweiz” und bewundern die einzigartige Schönheit der Umgebung. Am Ende der Tour erfolgt ein Bustransfer nach Riga (Lettland, ca. 200 km). Übernachtung in Riga.

5. Tag Lettland: Riga – Paris des Ostens – Kulturtag

Auf dem heutigen Programm steht die ausführliche Besichtigung der lettischen Hauptstadt. Mit über 800 restaurierten Jugendstilhäusern, eleganten Prachtstraßen und kleinen, verwinkelten Gassen bietet die Hauptstadt von Lettland ein zauberhaftes und romantisches Ambiente. Nachmittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Riga.

6. Tag Lettland: Radtour entlang der Ostsee, ca. 35 km

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug Richtung Jurmala. Weiter geht es per Rad entlang der Ostsee. Die Route führt Sie Sie durch Jurmala, den bekanntesten Badeort Lettlands. Heute können Sie mehrere Badepausen einplanen, es lohnt sich! Ihr Zielhotel in Liepaja, einem der bedeutenden Seehäfen Lettlands, erreichen Sie am späten Nachmittag. Übernachtung in Liepaja.

7. Tag Lettland – Litauen: Klaipeda/Memel, ca. 45 km

Am Morgen verlassen Sie Lettland per Bus und fahren weiter nach Litauen (ca. 65 km). In Sventoji beginnt die heutige Radtour, die auf einem wunderschönen Radweg entlang der Ostseeküste nach Klaipeda führt. Unterwegs in Palanga, dem bekannten Ostseebad Litauens, legen Sie eine Pause ein und besuchen die berühmte Fußgängerzone (auf Wunsch auch das berühmte Bernstein-Museum vom Grafen Tyszkiewicz). Nach Ihrer Ankunft in Klaipeda haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Klaipeda.

8. Tag Litauen: Kurische Nehrung und Hexenberg, ca. 55 km

Nach dem Frühstück überwinden Sie in wenigen Minuten mit einer Fähre das Kurische Haff und gelangen auf die 68 Kilometer lange und schmale Landzunge, die Kurische Nehrung. Wegen ihrer bis zu 60 m hohen Dünen wird sie auch Litauische Sahara genannt. Unterwegs in Juodkrante/Schwarzort machen Sie einen Stopp und bewundern auf dem Hexenberg die bizarren Schnitzereien der litauischen Sagenwelt. Danach radeln Sie weiter entlang der Ostseeküste nach Nida/Nidden, einer ehemaligen Künstlerkolonie. Übernachtung in Nida.

9. Tag Litauen: Ruhetag an der Ostsee oder ca. 6 km

Den heutigen Tag gestalten Sie nach Lust und Laune. Sie können auf die höchste Düne der Nehrung radeln und von dort aus die Ostsee und das Kurische Haff bewundern. Empfehlenswert ist auch die Besichtigung des Sommerhauses von Thomas Mann (heute ein Museum). Übernachtung in Nida wie am 8. Tag.

10. Tag Litauen: Per Schiff durch das Kurische Haff, ca. 40 km

Nach dem Frühstück fahren Sie in ca. 2 Stunden mit dem Schiff auf dem Minija Fluss zum litauischen Festland. Das Kurische Haff hat an dieser Stelle eine Breite von fast 20 km, so ist das gegenüberliegende Ufer mit bloßem Auge schwer zu erkennen. Von Minija/Minge geht es per Rad weiter durch das Memelland in Richtung Zemaitkiemis. Zu Ihrem Hotel in der ehemaligen Hauptstadt Litauens, Kaunas, gelangen Sie spät nachmittags per Bus (ca. 200 km).

11. Tag Litauen: Wasserburg Trakai und das mittelalterliche Vilnius, ca. 35 km

Gleich nach dem Frühstück erfolgt ein Bustransfer in das Seenland von Litauen (ca. 70 km). Per Rad durch eine schöne, leicht hügelige Seenlandschaft erreichen Sie Trakai mit der berühmten gotischen Inselburg aus dem 15. Jahrhundert im Galve See. Nach einem geführten Rundgang sind es nur noch ca. 30 Kilometer per Bus bis nach Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Die Altstadt glänzt mit Bauten des Barock und Klassizismus. Es erwartet Sie an diesem Tag noch eine geführte Stadtbesichtigung. Übernachtung in Vilnius in einem guten Hotel im Zentrum der Stadt.

12. Tag Litauen: Ende der Tour und individuelle Heimfahrt

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

  • 11x Übernachtung in ausgewählten landestypischen Hotels mit 3***- Niveau
  • 11x Frühstücksbüffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ansprechpartner mit Begleitfahrzeug immer in der Nähe
  • Stadtführung in Tallinn
  • Stadtführung in Riga
  • Schifffahrt über das Kurische Haff
  • Führung im Wasserschloss Trakai (Eintritte vor Ort zu bezahlen)
  • Stadtführung in Vilnius
  • Alle Transfers laut Programm
  • Detailliertes Kartenmaterial & Routenbeschreibungen mit GPS-Tracks
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich

Wichtige Hinweise

Das Treffen mit Ihrem Reiseleiter findet um 18:00 Uhr örtlicher Zeit am Ankunftstag in Ihrem Hotel in Tallinn statt. Während des Treffens erhalten Sie die detaillierten Karten und ausführliche, aktuelle Etappenbeschreibungen für Ihre Touren. Ihre Radwanderung ist als eine halbgeführte Radtour ausgeschrieben, das bedeutet, dass sich der Reiseleiter während Ihrer Radtouren immer mit Kleinbus und Radanhänger in Ihrer Nähe befindet. Er wird nach dem Frühstück Ihr Gepäck zum nächsten Zielhotel transportieren und unterwegs organisatorische Dinge erledigen. Sollte ein Problem während Ihrer Tour auftauchen, so ist er immer telefonisch erreichbar, die Notfallnummer erhalten Sie vorort. Der Reiseleiter kennt sich in der Region sehr gut aus und spricht deutsch bzw. englisch.

Die Durchführung der Reise ist bei Buchung von insgesamt mindestens 6 Teilnehmern garantiert!