Radreise Bodensee - Königsee

Radreise durch Allgäuer & Bayrisches Voralpenland

Die Radroute durch das Allgäuer und das Bayrische Voralpenland gehört zu den Klassikern unter den deutschen Radrouten. Sie verbindet Bodensee, Bayrische Seen und den Königsee im Berchtesgadener Land. Die Region ist sanft hüglig und der Blick auf die Alpengipfel wie Zugspitze, Tannheimer Berge oder Watzmann ist ein Traum. Unterwegs halten Sie in idyllischen Dörfern, traditionsreichen Kurorten und wundervoll mittelalterlichen Städtchen.

Lindau am Bodensee ist ein perfekter Ausgangpunkt für unsere Radreise. In der wundervoll erhaltenen Altstadt der idyllischen Bodenseeinsel stimmen Sie sich auf eine wundervolle Radwoche ein. Von hier radeln Sie in das hügelige Allgäu und genießen unvergesslichen Ausblick auf die Allgäuer Alpen. In Füssen erwartet Sie benfalls eine gut erhaltene Altstadt inmitten eindrucksvoller Stadtmauern und es sind nur wenige Kilometer bis Hohenschwangau, dem weltweit wohl berühmtesten Fotomotiv Deutschlands. Schloss Neuschwanstein wurde 1869 vom bayrischen König Ludwig II. erbaut und begeistert alljährlich knapp 1,5 Mio Besucher. Ebenso sehenswert ist die Wieskirche. Sie liegt etwas abseits der Strecke bei Steingaden und gehört zum UNESCO-Welterbe. In Benediktbeuern lädt das Benediktinerkloster mit seiner über 1.250-jährigen Geschichte zur Besichtigung ein.

Der Radweg erreicht Bad Tölz an der Isar und durch die oberbayerische Bilderbuchlandschaft führt die Route zum Tegernsee, zum Schliersee und schließlich zum Chiemsee. Für den wundervollen Chiemsee sollten sie etwas mehr Zeit einplanen. Mit dem Schiff erreichen Sie die Fraueninsel und nach einer Umrundung setzt man über zur Herreninsel, auf der ein weiteres prunkvolles Schloss aus der Zeit König Ludwig II auf Sie wartet. Über Traunstein führt der Weg nach Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Das Ziel der Reise liegt inmitten der alpinen Landschaft des Nationalparks Berchtesgaden. Der Königssee ist ein wahrhaft krönender Abschluss einer königlichen Radreise.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 9 Tage / 8 Nächte

Start / Ziel

Lindau / Berchtesgaden

Reisetermine

Anreise jeden Samstag

26.05. - 15.09.18

Reiseroute

gesamt ca. 422 km

täglich ∅ 60 km

Streckencharakteristik

Hügeliges Gelände des Voralpenlandes, zum Teil naturnahe Wege. Teilweise größere Steigungen und Gefällstrecken, daher vor allem für sportliche Radwanderer geeignet.

Level

Level 3Level 3
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 798,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Buchungspaket
Datum
02.06.2018 - 10.06.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.596,00 €
pro Person 798,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
135,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
255,00 €
Rücktransfer Königsee-Bodensee Nicht an jedem Termin verfügbar
125,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Lindau – individuelle Anreise

Lindau ist idyllisch am östlichen Rad des Bodensee gelegen. Die gut erhaltene Altstadt befindet sich auf einer vorgelagerten Insel, deren Hafeneinfahrt vom Bayrischen Löwen und dem neuen Leuchtturm begrenzt wird. Markant ist auch der im Hafen befindliche Mangturm. Zu den schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt das alte Rathaus, die aus dem Jahre 1180 stammende evangelische Kirche St. Stephan und das heutige Stadttheater in der einstigen Barfüßerkirche aus dem 13. Jahrhundert.

2. Tag Lindau – Oberstaufen, ca. 55 km

Von Lindau am Bodensee verläuft die Route zunächst entlang des deutsch-österreichischen Grenzflüsschens Leiblach. Wenig später radeln Sie hinauf ins hügelige Allgäu. Hier prägen zwischen Wald- und Weidenlandschaften verstreut liegende Bauernhöfe und kleine Dörfer das Bild. Über Hergenweiler, Maria-Thann und Röthenbach erreichen Sie Ihr erstes Etappenziel Oberstaufen.

3. Tag Oberstaufen – Hopfen am See, ca. 60 km

Von Oberstaufen radeln Sie um den Staufner Berg (1032m). Durch das Tal der Konstanzer Ach geht es zum Großen Alpsee und am Kleinen Alpsee bis nach Immenstadt a.d. Iller. Sie passieren das Gallmoos und erreichen Rettenberg am Fuße des Grünten-Massivs mit dem 1730m hohen Übelhorn. Weiter leicht bergauf radeln Sie am Rottach-Stausee vorbei und kommen in Memersch zum höchster Punkt des Bodensee-Königsee-Radweges auf 1000m ü.N. Durch Oy-Mittelberg und Maria Rain radeln Sie nach Nesselwang, am Fuße von Edelsberg (1629m) und Alpspitze (1575m). Mit Blick auf Allgäuer Alpen, Zugspitze und Tannheimer Berge gelangen Sie nach Hopfen am See.

4. Tag Hopfen am See – Eschenlohe, ca. 60km

Vom Hopfensee radeln Sie zum nahe gelegenen Forggensee und bis ins malerische Füssen mit seiner wundervollen Altstadt. Die Strecke nach Hohenschwangau und Neuschwanstein ist nicht lang. Eingerahmt ist Ludwigs Märchenschloß von den Bergen Säugling (2047m) und Tegelberg (1880m), etwas versteckt liegen hier Schwan- und Alpsee in einzigartiger Bergkulisse. Von Schwangau radeln Sie am Bannwaldsee vorbei nach Trauchgau und über die „Königsstraße“ hinunter nach Altenau. Von hier führt die Route am Naturschutzgebiet „Altenauer Moor“ vorbei nach Bad Kohlgrub. Herrlich bergab fahren Sie am Fuß der Aschauer Berge, am Naturschutzgebiet „Murnauer und Eschenloher Moos“ entlang nach Eschenlohe an die Loisach.

5. Tag Eschenlohe – Bad Tölz, ca. 45 km

Die vierte Etappe führt nahezu ohne Steigungen von Eschenlohe immer wieder an der Loisach entlang. Sie passieren das größte Pferdegestüt Bayerns, das Landgestüt Schwaiganger, und gelangen nach Kochel am See. Der Kochelsee liegt am Fuße des 1731 m hohen Herzogstand, hinter dem sich der 200m höher gelegene Walchensee versteckt. Weiter führt die Strecke eben, am Fuß der Berge, durch die Feuchtwiesen der Loisachmoore nach Benediktbeuern mit Blick auf die Benediktenwand (1800m). An Bad Heilbrunn vorbei geht es weiter, zwischen Blomberg (1248m) und Stallauer Weiher, nach Bad Tölz an die Isar.

6. Tag Bad Tölz – Au/Bad Feilnbach, ca. 65 km

Die fünfte Etappe führt von Bad Tölz über Feldwege und Nebenstraßen in leichtem Auf und Ab am Fuß von Sulzkopf, Rechelkopf, Lucken- und Kogelkopf (1279m bis 1370m) vorbei, über Gmund am Tegernsee und Dürnbach, von 805 m ü.N. um den Wendelstein (1838m) und die ihm vorgelagerten Berge herum durch Wälder und Felder hinunter in die Mangfallebene nach Au bei Bad Feilnbach.

7. Tag Bad Feilnbach - Siegsdorf, ca. 60 km

Ein entspannter Start in den Tag führt Sie leicht bergab durch das „Moos“ nach Neubeuern / Altenmarkt am Inn. Von Altenmarkt geht es über Rohrdorf leicht bergauf und nach Frasdorf. Von hier ist es nicht mehr weit nach Aschau im Chiemgau. Leicht bergab führt die Strecke nach Bernau, am Fuße der Kampenwand (1668m) und am südwestlichen Ende des Chiemsees gelegen. Ohne größere Steigungen verläuft die Etappe dann zwischen den Bergen Hochfelln 1664m und Hochgern 1633m und den dem Chiemsee vorgelagerten Mooren über Grassau nach Bergen/Siegsdorf.

8. Tag Siegsdorf – Berchtesgaden, ca. 70 km

Von Siegsdorf radeln Sie an der Traun bis nach Traunstein. Mit leichtem Auf und Ab fahren Sie über ein Hochplateau und dann bergab nach Teisendorf am Fuß des Teisenbergs (1333m). Am Ramsaubach geht unsere Route weiter zum Höglwörther See und über Anger in den Ruperti-Winkel nach Piding. Die Saalach begleitet Sie bis nach Bad Reichenhall am Fuß des Latentgebirges und am Rand des Nationalparks „Untersberg“. Von Bad Reichenhall führt die Route dann hinauf nach Bayerisch Gmain und in dem engen Tal zwischen Berchtesgadener Hochthron (1972m) und Predigtstuhl (1688m) nach Berchtesgaden.

9. Tag Berchtesgaden – Rundfahrt Königssee, ca. 12 km – individuelle Abreise

Von Berchtesgaden ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Ende des Fernradwegs, den inmitten des Nationalparks „Berchtesgaden“ gelegenen Königssee. Von hier radeln Sie zurück nach Berchtesgaden und starten Ihre Rückfahrt nach Lindau oder Ihre individuelle Abreise. Gerne buchen wir für Sie das Bahnticket oder ab 5 Personen auch einen Rücktransfer mit dem Kleinbus inkl. Radanhänger.

  • 8x Übernachtung in ausgewählten Hotels 3*** & 3***-Niveau
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • Kurtaxe / City Tax
  • Oberstaufen PLUS Karte
  • Eintritt ins Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Rücktransfer Königsee - Bodensee auf Anfrage buchbar
  • Mindestteilnehmerzahl 4