Radreise Brügge - Amsterdam

Historische Städte in Flandern und den Niederlanden

Diese Radreise führt Sie durch einige der schönsten Orte in den Niederlanden und Flandern. Erkunden Sie Brügge, Damme, Sluis, Gouda und Amsterdam und erleben Sie den Charme längst vergangener Epochen.

Die Tour startet in Brügge, der Perle Flanderns, führt Sie über Damme mit seinen vielen historischen Gebäuden, wie den stattlichen Patrizierhäusern und dem gotischen Rathaus nach Sluis, wo Sie sich grenzenlosem Shopping hingeben können, denn die Geschäfte, Restaurants und Cafés sind hier sieben Tage in der Woche geöffnet. Sie überqueren die Westerschelde mit der Fähre, radeln durch weitläufige Feuchtgebiete in der Provinz Zeeland und in die erste Stadt mit Stadtrecht Dordrecht. Außerdem sehen Sie die beeindruckenden 19 (!) Windmühlen von Kinderdijk Gouda mit seinem schönen Rathaus. Der Höhepunkt wartet am Schluss auf Sie: das quirlige, einzigartige Amsterdam.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Brügge / Amsterdam

Reisetermine

Anreise Samstag & Sonntag

05.05.-23.09.2018

Reiseroute

gesamt ca. 330 km

täglich ∅ 55 km

Streckencharakteristik

Die Route verläuft ganz flach auf ruhigen Asphaltstraßen, überwiegend auf Fahrradwegen. Sehr gut für alle Radfahrer geeignet.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 688,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
26.05.2018 - 02.06.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.376,00 €
pro Person 688,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (24-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
85,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
175,00 €
Leih-GPS Gerät Nicht an jedem Termin verfügbar
10,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Brügge – individuelle Anreise

Brügge ist die Perle Flanderns. Es ist eine wahrhaft bezaubernde Stadt, die sich nun schioón seit ca. 150 Jahren großer Beliebtheit erfreut. Der mittelalterlichen Stadtkerns ist außergewöhnlich gut erhalten und zählt zum UNESCO Kulturerbe. Hier fühlt man sich in die Gute Alte Zeit zurück versetzt und erhält einen wundebaren Einblick in Brügges Hochzeit als Zentrum des europäischen Handels mit Wolle und Stoffen. 

2. Tag Brügge – Vlissingen/Middelburg, ca. 50 km

Von Brügge radeln Sie nach Damme, einem charmanten Städtchen am romantischen Damme-Kanal gelegen. Hier überfahren Sie die Grenze zur Niederländischen Provinz Zeeland. Die Region ist geprägt von Licht, Wind, Wasser und schier endloser Landschaft. Brücken und Fähren bringen Sie über die zahlreichen Gewässer und von Insel zu Insel auf Ihrem Weg in Richtung Nordosten. Wenig befahrene, kurvenreiche Landstraßen führen Sie durch grünes Weideland, durch Feuchtwiesen und kleine Dörfer im Seeländisch Flandern. Nach einer Fährfahrt erreichen Sie Ihr Tagesziel, das sehr maritime Vlissingen.

3. Tag Vlissingen/Middelburg – Schuddebeurs/Zierikzee, ca. 55 km

Entdecken Sie den nostalgischen Glanz von Middelburg, das im 16. und 17. Jahrhundert eines der bedeutendsten Handelszentren der Niederlande war. Das malerische Dorf Veere war seit 1541 bedeutend für den Handel mit Schottland, wichtigste Handelsware war Wolle. In dieser Zeit entstand in Veere viel Wohlstand und eine sehr lebendige schottische Community, die ca. 300 Jahre Bestand hatte und sich noch heute in den Sehenswürdigkeiten der Region wiederspiegelt. Es macht spaß, durch die engen Gassen von Zierikzee zu bummeln. Malerische alte Häuser nehmen Sie mit in die glanzvolle Vergangenheit der Stadt, als von hier die Segelschiffe in die Ostsee und in das Mittelmeer aufbrachen, um Salz, Wolle, Fische, Getreide und roten Farbstoff zu ttransportieren.

4. Tag Schuddebeurs/Zierikzee – Willemstad, ca. 50 km

Genießen Sie den letzten Tag in Zeeland. Heute werden Sie eine mosaikartige Landschaft von Polder, Dünen und goldenen Sandbänken durchqueren. Willemstad hat einen kleinen, aber sehr interessanten Stadtkern, mit vielen liebevoll restaurierten Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dies ist eine kleine, typisch holländische Festungsstadt.

5. Tag Willemstad – Papendrecht, ca. 45 km

Der Weg führt Sie heute entlang eines einzigartigen Süßwassergezeitengebietes, dem Nationalpark De Biesbosch. Dieser ist das Ergebnis der großen Flut von 1421, ein ständig wechselndes Labyrinth aus Bächen und unzähligen kleinen Inseln. Weiden, Waldgebiete und Schilfflächen sind ein Paradies für viele Vogelarten. Am Nachmittag erreichen Sie Dordrecht, Hollands älteste Stadt. Im historischen Hafenviertel reiht sich ein Baudenkmal an das aneinander. Sie übernachten im Papendrecht, etwas nördlich von Dordrecht.

6. Tag Papendrecht – Gouda, ca. 45 km

Den einzigartigen Anblick von Kinderdijk ist unvergeßlich. Die 19 majestätisch darstehenden Windmühlen sind nicht nur ein berühmtes Fotomotiv. Sie zeigen den Besuchern, wie mit solchen Mühlen einst das Wasser aus dem tiefer liegenden Polder in den Fluss Lek gepumpt wurde. Auf Ihrer Fahrt Richtung Gouda befinden Sie sich ca. 2 m unter dem Meeresspiegel. Ihr Tagesziel ist die Käsestadt Gouda, eine gemütliche, alte

holländische Stadt mit einer besonders authentischen Innenstadt. Gouda ist berühmt für sein Rathaus, für Kerzen, Sirup-Waffeln und die Grachten.

7. Tag Gouda – Amsterdam, ca. 80 km

Heute radeln Sie duch das sogenannte Grüne Herz der Niederland. Diese besondere kulturhistorische Landschaft ist geprägt von Flüssen, weiten Poldern, Seen und Moorgebieten. Windmühlen am Horizont, der endlose Himmel spiegeln sich in Seen und Kanälen ... das ist Idylle pur. Ihre Radreise hat sein grandioses Finale in der Niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Aufenthalt hier zu verlängern. Besichtigen Sie die typischen Herrenhäuser, bummeln Sie entlang der malerischen, zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Grachten des 17. Jahrhunderts. Das berühmte Rotlichtviertel und die Coffee-Shops ziehen jährlich Millionen von Touristen an. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken, den Platz Dam mit dem Nationaldenkmal, dem königlichen Palast, die Nieuwe Kerk und zahlreiche weltberühmte Museen.

Sie haben die Möglichkeit, die relativ lange Strecke von 80 km mit einer Zusatznacht in Woerden bei ca. 50 km zu unterbrechen.

8. Tag Amsterdam – individuelle Abreise oder Verlängerung

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels 3*** & 4****
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bei Buchung von Halbpension 3-Gänge-Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • Rücktransfer nach Brügge per Bahn
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich