Radreise Burgund & Hochburgund

Herrlich natürliche Flußlandschaften am Doubs, zwischen Dijon, Besançon und Montbéliard

Der Doubs ist schon etwas Besonderes in der Riege der großen Flüsse Mitteleuropas. Kaum reguliert, gräbt er sich in unzähligen Windungen seit Jahrtausenden in den Kalkstein des Jura und prägt eine herrlich idyllische Landschaft. Eingerahmt ist der Doubs in seinem Verlauf durch die Franche-Comté vom malerischen Burgund und dem idyllischen Elsaß.

Der Mittellauf des Doubs ist geradezu perfekt für alle Genussradler. Rund um Dole, der einstigen Hauptstadt des Hochburgund, ist das Land weit und flach. Eine enge Schleife umfließt die zum UNESCO-Welterbe zählende Festung von Besançon und an die Fahrt durch den Tunnel unter der Festung werden Sie sich auch noch lange nach Ihrem Radurlaub erinnern. Ebenso eindrucksvoll sind die nun folgenden Strecken durch idyllische Täler mit hochaufragenden Kalksteinwänden bis wenige Kilometer vor Montbéliard, der Wiege der Marke Peugeot.

Die Dörfer entlang des Doubs wirken oft etwas vergessen. Dafür sind die bekannten Städte unserer Reise wie Dole, Montbéliard und Besançon umso lebendiger. Reich an Geschichte, Kultur und Architektur verzaubern sie ihre Besucher mit unverwechselbarem Charme. Der Kalkstein der Region prägt überall das Stadtbild. Unvergessen wird sicher Ihr täglicher Café in einem der zahlreichen Restaurants und Bars in den engen Gassen oder, um die im Stile Gustav Eiffels erbauten und noch heute genutzten, Markthallen.

Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Urlaub entlang der europäischen Veloroute 6. Vielleicht verlängern Sie ja Ihren Radurlaub im angrenzenden Elsaß oder mit einer Rundfahrt im Burgund. Die Route kann von Dijon nach Montbéliard oder entgegengesetzt von Montbéliard nach Dijon gefahren werden.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 7 Tage / 6 Nächte

Start / Ziel

Dijon / Montbéliard

Reisetermine

Anreise jeden Sonntag, Montag

16.04. - 16.10.2017

Reiseroute

gesamt ca. 250 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Einfach zu fahrende Route entlang des Doubs, des Rhein-Rhône-Kanals sowie des Burgund-Kanals. Sehr gut für Familien und weniger geübte Radler geeignet.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 588,00 €
Jetzt Buchen

6 Übernachtungen

7 Tage
8 mögliche Termine
ab 588,00 €
Preise & Termine anzeigen

Konfigurator

Unterkunftspaket
Datum
02.10.2017 - 08.10.2017
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
September 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.176,00 €
pro Person 588,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
70,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
70,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
160,00 €
Rücktransfer Montbeliard-Dijon Nicht an jedem Termin verfügbar
120,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Dijon – individuelle Anreise

Mittelpunkt der Hauptstadt des Burgund ist auch heute der herzogliche Palast (17. Jh), der neben dem Rathaus das älteste Museum Frankreichs beherbergt. Umgeben ist er von zahlreichen Patrizierhäusern des Mittelalters und der Renaissance. Um diese herrliche Altstadt zu genießen und sich gemütlich auf ihre Radreise einzustellen, sollten Sie unbedingt etwas Zeit einplanen.

2. Tag Dijon – Dole, ca. 55 km

Der Canal de Bourgogne führt Sie gemütlich aus Dijon und durch das malerische Burgund. In Saint-Jean-de-Losne mündet der Canal in die gemächlich fließende Saône. Neben dem Besuch des Hafens und der alten Wallanlagen lohnt hier der Besuch der für das Burgund außergewöhnlichen Kirche Saint-Jean-Baptiste. Tagesziel ist die Geburtsstadt Louis Pasteurs mit der bereits von weitem beeindruckenden Kathedrale Notre-Dame (16. Jh).

3. Tag Dole – Besançon, ca. 50 km

Auf vielen Abschnitten verlaufen der Doubs und der Canal du Rhône au Rhin parallel und die Radstrecken wechseln zwischen beiden Gewässern. Idyllische Dörfer säumen Ihren Weg und beim Blick auf das Jura-Gebirge freuen Sie sich bestimmt über die flachen Routen. Ein interessantes Naturschauspiel ist die Tropfsteinhöhle Grotte d’Osselle. Unterhalb der beeindruckenden und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Festung von Besançon treffen Sie auf den 375m langen Tunnel, der die Enden der Doubs-Schleife miteinander verbindet.

4. Tag Besançon – Baume-les-Dames, ca. 40 km

Die Höhenzüge links und rechts des Doubs werden höher, die Strecken bleiben herrlich flach. Es zeigen sich die ersten steilen Kalksteinwände, die Sie auch die nächsten Tage begleiten werden. Die Strecken entlang des kurvenreichen Doubs sind ein Fest für jeden Genussradler. Das beschauliche Baume-les-Dames ist geprägt durch die im 7. Jh gegründete Benediktiner-Abtei. Die meist adligen Frauen des Klosters errichteten sich charmante Stadthäuser in unmittelbarer Nähe zum Kloster.

5. Tag Baume-les-Dames – Montbéliard, ca. 55 km

Zahlreiche Flusswindungen, eindrucksvolle Felsformationen, idyllische Wiesenlandschaften entlang der Ufer und malerische Dörfer begleiten Sie. Die Wasserkraft spielte am Doubs schon immer ein große Rolle. Zu erkennen ist dies noch heute an den zahlreichen Mühlenanlagen. In L’Isle-sur-le-Doubs treffen Sie auf Reste der alten Burganlage. Ihr Tag klingt gemütlich aus am Fuße des alles überragende Château des Comtes in Montbéliard. 1810 wurde hier eine Eisengießerei namens Peugeot gegründet.

6. Tag Montbéliard – Rundfahrt Belfort, ca. 50 km

Ein Abstecher vom Doubs zur Burgundischen Pforte nach Belfort lohnt sich. Gemächlich führt Sie die Route entlang zahlreicher Seen und Kanäle in die eindrucksvolle Festungsstadt. Die von Vauban über der Stadt errichtet Zitadelle galt als uneinnehmbar. Daher schuf der Colmarer Bildhauer Bartholdi in dem darunter liegenden Fels den 22 m langen und 11 m hohen Löwen, der heute jedes Auto der Marke Peugeot ziert. Die Kulinarische Attraktion der Stadt ist die im Stile Gustav Eiffels errichtete Markthalle, in der jeweils freitags und samstags ein Markt mit herrlichen Leckereien stattfindet.

7. Tag Montbéliard – individuelle Abreise oder Verlängerung

Für alle Kurzreisenden endet in Montbéliard unsere Radreise. Für Langstreckenfahrer empfiehlt sich die Weiterfahrt via Mulhouse und Basel bis an den Bodensee oder die Donau. Die Route kann auch in entgegengesetzter Richtung gefahren werden.

  • 6x Übernachtung in Hotels der gewählten Kategorie
  • 6x Frühstück oder erweitertes Frühstück
  • Bei Halbpension 3-Gänge Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Sorgfältige ausgearbeitete Routenführung
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Roadbook incl. Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen sowie Detailkarten
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Rücktransfer buchbar, Mindesteilnehmer 2