Radreise IJsselmeer-Rundfahrt

Rundtour ab Huizen nach Amsterdam und durch die Goldenen Zeiten der Niederlande

Diese Tour führt auf den schönsten und ruhigsten Wegen durch historische Landschaften rund um die ehemalige Zuiderzee - auf Radwegen wie man sie sich nur wünschen kann.

Hollands außergewöhnlichste und beliebteste Tour führt auf ca. 450 km einmal um das IJsselmeer und ist ein Traum für Radenthusiasten. Sie führt durch typische Zuiderzee-Städte wie Volendam, Enkhuizen, Workum, Hindeloopen, Blokzijl, Kampen und Harderwijk. Naturliebhaber freuen sich auf die Wasserlandschaften, die Wälder, Auen und Weiden. Geprägt ist diese Tour von malerischer Landschaft mit viel Wasser und viel Kultur.

Rund um das IJsselmeer genießen Sie die weite Aussicht, die Polder, die geschlängelten Deiche, Kliffs und bewaldete Staudämme. Sie radeln durch herrliche Nationalparks und in den alten Hafenstädtchen ist die Erinnerung an die Handelsnation des Goldenen 17. Jahrhunderts noch sehr lebendig.

Entstanden ist das IJsselmeer im Jahre 1932 durch den Bau des 29 Kilometer langen Abschlussdeichs (Afsluitdijk) an der Verbindungsstelle der ehemaligen Zuiderzee zum Wattenmeer (Waddenzee). Er wurde als Teil der Zuiderzeewerke vor allem zum Schutz der Küste errichtet. Durch den Wegfall der Gezeiten im IJsselmeer konnten im Anschluss Wasserflächen leichter eingedeicht und trockengelegt werden. So entstanden große Polder in den Randbereichen des Sees und das dazwischen liegende IJsselmeer, heute Wassersportrevier und Urlaubsregion.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Rundtour 9 Tage / 8 Nächte

Start / Ziel

Huizen

Reisetermine

Anreise täglich

01.05.-22.09.2018

Reiseroute

gesamt ca. 360 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Die Route verläuft ganz flach auf ruhigen Asphaltstraßen, überwiegend auf Fahrradwegen. Sehr gut für alle Radfahrer geeignet.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 610,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
15.07.2018 - 23.07.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.220,00 €
pro Person 610,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (24-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
96,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
175,00 €
Leih-GPS Gerät Nicht an jedem Termin verfügbar
10,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Huizen – individuelle Anreise

Am Anreisetag lohnt der Besuch im alten Fischerhafen und ein erster Radausflug ins nahe gelegene Goois Natur Reservat mit den typischen und naturbelassenen Wald- und Heidelandschaften. Mit dieser kleinen Aufwärmrunde stimmen sie sich perfekt auf die nächsten Radtage ein und sind bereits herrliche entspannt.

2. Tag Huizen – Amsterdam, ca. 45 km

Von Huizen radeln Sie in die Festungsstadt Naarden und via Muiden nach Amsterdam. In Muiden halten Sie im Muiderschloß und entlang der idyllischen Amstel erreichen Sie Amsterdam. Hier erwarten Sie die legendären Grachten, Brücken und historischen Kaufmannshäuser sowie mehr als 800.000 (! ) Fahrräder. Amsterdam ist eine Stadt der Kunst & Kultur, besticht aber auch mit seinen Shoppingmöglichkeiten, seinen Restaurants und Bars.

3. Tag Amsterdam – Volendam, ca. 35 km

Wundervolle Wege bringen Sie nach Monnickendam. In diesem reizenden Städtchen befand sich einst einer der wichtigsten holländischen Hanse-Häfen. Durch typische Moorwiesenlandschaft radeln Sie im „Het Waterland“ mit Wasser, Wasser und noch mehr Wasser. In den malerischen Dörfer passieren Sie historische Häuser mit orangen Ziegeldächern. Den Abstecher auf die beliebte ehemalige Insel Marken sollten Sie auf jeden Fall unternehmen. Dies ist auch mit der Fähre ab Volendam möglich. Volendam ist ein ehemaliges Fischerdorf mit einer herrlich authentischen Atmosphäre. Genießen Sie das bunte Treiben in den malerischen Gassen mit Geschäften und Restaurants.

4. Tag Volendam – Enkhuizen, ca. 45 km

Unsere heutige Etappe führt Sie entlang der Bucht von Hoorn (Hoornse Hop) und der Markerzee. Sie radeln durch schöne Städtchen und Dörfer wie Edam und Hoorn. Hier gibt es natürlich Käse, aber auch reizende histzorische Städtchen mit vielen Gebäuden und Häusern aus dem Goldenen Jahrhundert der Niederlande. Das idyllische Enkhuizen erwartet Sie mit vielen Sehenswürdigkeiten, alten Kaufmannshäusern und dem Zuiderzee-Freilichtmuseum.

5. Tag Enkhuizen – Lemmer, ca. 35 km + Schifffahrt

Bei der heute kurzen Etappe haben Sie in Enkhuizen noch reichlich Zeit für den Besuch im Freilichtmuseum Zuiderzee. Hier wurden zahlreiche historische Gebäude rekonstruiert und vermitteln einen authentischen Eindruck des Lebens in den einstigen Fischerdörfern rund um das IJsselmeer. Anschließend startet die ca. 1,5 Std. lange Fährfahrt über das Ijsselmeer in den Südwesten der Provinz Friesland. Ankunft ist im malerischen Städtchen Stavoren. Von hier radeln Sie durch das waldreiche und leicht abfallende Gaasterland bis zu den Klippen an der Ijsselmeer Küste nahe dem Örtchen Lemmer. Hier erwartet Sie das UNESCO Weltkulturerbe Woudagemaal, das einzige noch funktionstüchtige Dampfschöpfwerk der Welt.

6. Tag Lemmer – Kampen, ca. 65 km

An Seen und Kanälen entlang radeln Sie durch den Nationalpark „De Weerribben“. Dieses typische und wirklich traumhafte Moorgebiet bezaubert jeden Radler. Via Blokzijl, Sint, Jansklooster, Zwartsluis und Genemuiden erreichen Sie Kampen. Der Ort Blokzijl verfügt über einen Hafen, ohne sich am Meeresufer zu befinden. Einige Änderungen von Poldern und Deichen führte zu dieser kuriosen Veränderung. Von Blokzijl radeln Sie durch den Nationalpark „De Wieden“ bis ins lebhafte Zwartsluis. Das Städtchen liegt an der Kreuzung mehrerer Wasserwege und Sie überqueren das „Zwarte Water“ per Schiff. Auf dem Seedeich erreichen Sie die alte Hansestadt Kampen.

7. Tag Kampen – Harderwijk, ca. 45 km

Von Kampen radeln Sie durch idyllisches Heideland bis ins malerische Elburg am Veluwemeer. Die gut erhaltene Altstadt sowie die Stadtbefestigung stammen aus dem 14.-18. Jh und sind sehr bekannt in den Niederlanden. Die Nikolaikirche wurde im 15. Jh erbaut. Das historische Elburg vermitteln den Eindruck, als wäre die Zeit stehen geblieben. Weitläufiges Heideland und Waldgebiete begleiten Sie ins gemütliche Harderwijk. Bummeln Sie durch historische Altstadt mit Häusern aus dem 17.-19. Jh, der spätgotischen Liebfrauenkirche und dem alten Stadttor Vischpoort.

7. Tag Hardwerwijk – Huizen, ca. 45 km

Entlang der Ufer der Randmeren Seen führt die heutige Route. Die flache und offene Landschaft des Nationalparks Arkemheen-Eemland ist von rechteckigen Parzellen geprägt, die bei der Kultivierung des Bodens zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert entstanden sind. Die heutige Weidelandschaft war früher ein Moor. Viele seltene Pflanzen- und Vogelarten sind in Arkem-Eemland heimisch. Für Interessierte bietet das Besucherzentrum weitere Informationen.

8. Tag Huizen – individuelle Abreise oder Verlängerung

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels 3*** & 4****
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Bei Buchung von Halbpension 3-Gänge-Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • Fährfahrt Enkhuizen - Stavoren incl. Rad
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Übernachtungen in Amsterdam an einem Samstag Zusatzkosten von 20,- € p.P.