Elbe-Radweg 3

Radreise Magdeburg - Hamburg

Auf dem dritten Abschnitt unserer Radreisen auf dem Elbe-Radweg fahren Sie durch ausgedehnte, herrlich romantische Auenlandschaften. Die Städtchen auf der Route sind meist beschaulich, dabei sehr romantisch und mit langer Tradition.

So gehören Magdeburg, Havelberg, Werben, Seehausen und natürlich Hamburg zum historischen Städtebund der Hanse. Magdeburg und Havelberg sind namhafte Dom-Städte der Tour, in Tangermünde, Hitzacker und Lauenburg begeistern die zahlreichen Fachwerkbauten des 16. und 17. Jahrunderts.

Der krönende Abschlußdieser Radreise ist die Hansestadt Hamburg. Unsere Route führt Sie direkt in die Speicherstadt, zu den Landungsbrücken und zur Binnenalster im Herzen der Stadt. Hier klingt eine wundervolle Tour stilvoll aus und Hamburg lädt ein zu einem längeren Aufenthalt mit viel Kultur, dem eindrucksvollen Hafen und selbstverständlich der Reeperbahn.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Magdeburg / Hamburg

Reisetermine 2019

Anreise täglich

01.04. - 31.10.

Reiseroute

gesamt ca. 360 km

täglich ∅ 60 km

Streckencharakteristik

Leichte, einfach zu radelnde Strecke, die durch flaches bis leicht hügeliges Gelände führt. Auf dem Elberadweg folgen Sie autofrei einem der schönsten und bedeutendsten Flüsse Deutschlands. Zum Teil führt die Strecke auch über kleinere Landstraßen und wenig befahrene Wege durch die abwechslungsreiche Flusslandschaft.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 578,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
18.07.2019 - 25.07.2019
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
April 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.156,00 €
pro Person 578,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
75,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
175,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Magdeburg – individuelle Anreise

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist eine recht moderne Stadt. Zu Ihrem Bummel durch die Otto-Stadt gehören der mittelalterliche Magdeburger Dom, das Kloster Unser Lieben Frauen (11.Jh) und die durch die Predigt Martin Luthers bekannte Johanniskirche (13.Jh) sowie das Hundertwasserhaus Grüne Zitadelle.

2. Tag Magdeburg – Tangermünde, ca. 80 km
Der erste Höhepunkt Ihrer Radtour ist schnell erreicht: das imposante Wasserstraßenkreuz Magdeburg, welches Elbe, Elbe-Havel-Kanal und Mittellandkanal miteinander verbindet. Wenige Kilometer vor dem Etappenziel lohnt sich ein Abstecher zum romanischen Kloster Jerichow. Auf dem Elbdeich radeln Sie dann in die Stadt Tangermünde mit zahlreichen historischen Fachwerk- und Backsteinbauten.

3. Tag Tangermünde – Havelberg, ca. 50 km
Ihre Radroute führt Sie durch verträumte Dörfer und weitläufige Elbauen über Arneburg in die Hansestadt Havelberg. Genießen Sie hier die Tour über die historische Stadtinsel und die Spülinsel. Der Besuch des romanischen Doms gehört in Havelberg zu einer Erkundungstour einfach dazu.

4. Tag Havelberg – Wittenberge, ca. 40 km

Heute radeln Sie ganz entspannt auf den lang gezogenen Elbe-Deichen und genießen die wunderschönen Ausblicke über die malerische Auenlandschaft. Der Elbe-Radweg führt Sie ins mehr als 700 Jahre alte Wittenberge. Der Uhrenturm und das Steintor, das älteste Bauwerk der Stadt, sind vom Radweg bereits weithin sichtbar.

5. Tag Wittenberge – Hitzacker, ca. 80 km
Heute geht es durch kleine Wischedörfer, die bereits ein ähnliches Flair wie Nordseedörfer ausstrahlen. Sie passieren die Havelmündung nahe dem Hansestädtchen Werben und legen an der historischen Festung Dömitz einen Stopp ein. Dann sind es nur noch wenige Kilometer bis Hitzacker, eines der attraktivsten Ziele der Deutschen Fachwerkstraße.

6. Tag Hitzacker – Lauenburg, ca. 55 km

Auf der Route bis Bleckede verläuft der Elbe-Radweg durch recht hügliges Gelände. Das zweite Teilstück bis Lauenburg hingegen ist wieder eben. Im Elbschloß Bleckede erfahren Sie alles die Elbaue und genießen vom Aussichtssturm des Schlosses einen herrlichen Blick über die idyllische Elb-Landschaft. Ihr Tagesziel ist die historische Altstadt in Lauenburg, in der Sie wundervolle Fachwerkhäuser des 16. & 17. Jh. bewundern.

7. Tag Lauenburg – Hamburg, ca. 55 km

Ab Lauenburg radeln Sie im Dreiländereck zwischen Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg. Sie fahren durch eine einmalige Binnendünenlandschaft bis in die Hansemetropole. Unterwegs halten Sie sicherlich in Geesthacht, bewundern die eindrucksvolle Staustufe, das Geesthacht-Museum und die Salvatoris-Kirche. Der Elbe-Radweg führt Sie geradewegs in die historische Hamburger Speicherstadt, zu den Landungsbrücken und an die Alster im Herzen der Stadt. Eine Schifffahrt durch den Hafen, die Speicherstadt oder auf den Alsterkanälen ist in Hamburg ein Muss.

8. Tag Hamburg – individuelle Abreise oder Verlängerung

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 3***-Hotels
  • 7x Frühstück oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Mindesteilnehmer 2