Radreise Salzkammergut

Wundervolle Seenlandschaft

In Salzburg, der Geburtsstadt Wolfgang Amadeus Mozarts, beginnt und endet unsere Radreise, die Sie zu den schönsten zehn Seen Salzburgs und Oberösterreichs führt. Die Festspielstadt lädt Sie zu einem Spaziergang an der Salzach und in der wunderschönen Altstadt ein. An den vielen historischen Schauplätzen spüren Sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte.

Die liebliche Hügellandschaft rund um Salzburg mit den zahlreichen Seen begleitet Sie auf Ihrer Reise - eine Genusstour für alle Sinne.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Rundreise 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Salzburg

Reisetermine

Anreise täglich

08.04. - 16.10.2018

Reiseroute

gesamt ca. 230 km

täglich ∅ 40 km

Streckencharakteristik

An den Seeufern und an der Salzach sind die Radrouten völlig flach. Dazwischen ist das Gelände meist hügelig. Der überwiegende Teil führt über Radwege und sehr wenig befahrene Nebenstraßen von See zu See. Wenige, kurze Abschnittel auf stärker befahrenen Straßen.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Anfrage in die Buchungszentrale unter contact@bike-touring.de

1. Tag Salzburg – individuelle Anreise

Die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg begrüßt Sie zwischen verwinkelte Gassen und malerischen Plätze zum Flanieren. In den verträumten Cafés genießen Sie echt österreichische Kaffeespezialitäten und Auf Schritt und Tritt atmen Sie Kultur und Geschichte. Sie bummeln durch die Getreidegasse und entdecken Mozarts Geburtshaus.

2. Tag Salzburg – Trumer Seen/Wallersee, ca. 45-55 km

Ihre Tour beginnt an der Salzach flussabwärts bis Oberndorf, dem Entstehungsort des berühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“. Weiterfahrt zum Augustinerstift Michaelbeuern, hinein ins Trumer-Seenland (Obertrumersee, Mattsee, Grabensee) und weiter bis zum Wallersee. Hier wohnten berühmte Schriftsteller wie Karl Zuckmaier und Stefan Zweig.

3. Tag Trumer Seen/Wallersee – Mondsee/Attersee, ca. 40-55 km

Von Ihrem Starthotel aus geht es heute über das Europa-Naturschutzgebiet Wenger Moor nach Neumarkt und weiter zum Irrsee, im Salzkammergut weiter nach Mondsee mit dem Schloss und dem Benediktinerkloster. Weiterfahrt am Attersee, wo einst Gustav Mahler komponierte und Gustav Klimt viele seiner Bilder schuf.

4. Tag Mondsee/Attersee – Traunsee, ca. 55 km

Diesen Morgen beginnen Sie ohne Rad und fahren zunächst mit dem Schiff nach Weyregg. Von Weyregg aus radeln Sie durchs Aurachtal weiter nach Gmunden mit dem einzigartigen Keramik Glockenspiel. Am Ufer des Traunsees mit Schloss Orth geht es weiter am Seeufer entlang bis nach Traunkirchen, wo die alte Fischerkanzel zur Besichtigung lockt.

5. Tag Traunsee – Hallstätter See/Bad Goisern, ca. 30 km

Mit dem Zug fahren Sie am Morgen nach Obertraun am Hallstättersee mit dem Dachsteingletschermassiv und seinen Rieseneishöhlen. Per Rad fahren Sie am Seeufer entlang bis zum Touren-Höhepunkt und Weltkulturerbe Hallstatt. Hier haben Sie die Möglichkeit das Beinhaus und das Salzbergwerk zu besichtigen. Der Weg führt weiter über den Hallstätter Ostuferradweg weiter nach Bad Goisern.

6. Tag Bad Goisern – Wolfgangsee, ca. 30 km

Von Bad Goisern fahren Sie die Traun entlang in die Kaiser- und Kurstadt Bad Ischl mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Weiter geht es von hier aus entlang der Ischler-Ache an den Wolfgangsee, dem heutigen Etappenziel. Es lohnt sich hier mit der Zahnradbahn auf den Schafberg zu fahren und den herrlichen Rundblick über die Salzkammergut Seenplatte zu genießen.

7. Tag Wolfgangsee – Scharfling – Salzburg, ca. 60 km

Die heutige Etappe radeln Sie zur Hälfte auf der Ischler-Bahntrasse. Entlang dem Seeufer führt Sie der Weg nach St. Gilgen, dem Geburtsort von Mozarts Schwester Nannerl. Nach einer rauschenden Bergabfahrt nach Scharfling radeln Sie weiter entlang des Mondsees über Thalgau und Eugendorf auf dem zweiten Teil der Ischler Bahntrasse zurück nach Salzburg.

8. Tag Salzburg - individuelle Abreise oder Verlängerung

Verlängern Sie doch Ihren Aufenthalt in der wunderschönen Mozartstadt. Gerne buchen wir Zusatznächte für Sie!

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Schifffahrten am Attersee (von 01.05 - 20.09.) und am Hallstätter See
  • Zugfahrt Traunsee-Hallstätter See
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • GPS-Daten auf Anfrage verfügbar
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline