Sterntour Trier

Drei-Flüsse-Tour an Mosel, Saar & Kyll

Mit dem Titel „Natur trifft Geschichte“ lässt sich diese malerische Tour entlang an Mosel, Saar und Kyll wohl am besten beschreiben.

Die traumhafte Lage der Flusstäler verzaubert die Menschen seit Jahrtausenden. So gründeten hier vor mehr als 2.000 Jahren die Römer das heutige Trier, das sich den Titel „Älteste Stadt Deutschlands“ gegeben hat.

Jedes der drei befahrenen Flusstäler unserer Radreise hat sein ganz eigenes Flair. Während sich Saar und Kyll eher beschaulich präsentieren, beeindruckt die Mosel mit den meist als Weingärten angelegten Steilhängen, trutzigen Burgen und den romantischen Winzerorten. Einer der Höhepunkte ist der Besuch in Saarburg, mit herrlich mittelalterlichem Ambiente, seinem Wasserfall und den Mühlen inmitten der Altstadt.

An den Abenden, nach einer wunderschönen Radeltour, genießen Sie die traumhafte Trierer Altstadt mit zahlreiche Bauten aus römischer Zeit wie der Porta Nigra, dem Amphitheater, der Römerbrücke oder den Römischen Thermen.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Sterntour 4 Tage / 3 Nächte

Start / Ziel

Trier

Reisetermine

Anreise täglich vom 01.04. - 31.10.2017

Reiseroute

gesamt ca. 95 km

täglich ∅ 45-50 km

Streckencharakteristik

Ebene Streckenführung in den Flusstälern. Durchgehendes Radwegenetz mit guter Beschilderung.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 198,00 €
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

3 Übernachtungen

4 Tage
ab 198,00 €

Konfigurator

Unterkunftspaket
Datum
26.10.2017 - 29.10.2017
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Juli 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
direkt buchbar auf Anfrage buchbar Buchungsstop
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 396,00 €
pro Person 198,00 €
Jetzt Buchen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang)
40,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang)
40,00 €
Leih-Elektrorad
70,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Trier individuelle Anreise

Trier gehört zu den ältesten Städten Deutschalnds und verfügt auch heute noch über ein umfangreiches Erbe aus Römischer Zeit. Neben den bekannten Bauten wie der Porta Nigra oder den Thermen bezaubert Trier mit seiner malerischen Altstadt und eine wundervollen Lage am Moselufer.

2. Tag Trier – Rundfahrt Saarburg ca. 45 km

Von der Obermosel geht es zur Saarmündung bei Konz mit seinem Kloster Karthaus am Rheinischen Jakobsweg. Durch die Saarschleife bei Wiltingen gelangen Sie ins mittelalterliche Saarburg mit seinem Wasserfall und den Mühlen inmitten der Altstadt. Der Saarkanal und seine Schiffsschleusen geleiten Sie zurück an die Mosel.

3. Tag Trier – Kylltal / Bitburg ca. 50 km

Mit der Bahn geht es zunächst zu den bekannten Bierbrauern. Hier führen romantische Wege durchs Kylltal mit seine zahlreiche Burgen. Aus der Töpferstadt Speicher geht es zum römischen Bergwerk der Porta Nigra und ins mittelalterliche Pfalzel.

4. Tag Trier individuelle Abreise

  • 3 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie
  • 3x Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • bei Halbpension: 2-3-gängiges Abendessen
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline

Hotel Deutscher Hof Trier

Das Hotel Deutscher Hof erwartet Sie mitten im Zentrum von Trier, wo sich im Altertum das Forum Romanum befand, heute der beliebteste Stadtteil von Trier.

Das 3-Sterne-Superior-Hotel bietet seinen Gästen große Zimmer mit Zubereitungsmöglichkeiten für Heißgetränke sowie kostenfreies WLAN.

Die Zimmer im Hotel Deutscher Hof sind mit warmen Farben dekoriert und mit Sat-TV sowie einem Haartrockner ausgestattet.

Regionale Gerichte und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet werden im Restaurant Deutscher Hof mit Sommerterrasse serviert. Eine Bar und eine Bowlingbahn sorgen für Abwechslung.

Die finnische Sauna, die Dampfbäder und der Massagebereich des Deutschen Hofs sorgen für Entspannung. Weitere Wellnesseinrichtungen und Pools erwarten Sie im Bad an den Kaiserthermen, das Sie nur 3 Gehminuten entfernt finden.

Zum Trierer Dom und in die Altstadt gelangen Sie nach einem 10-minütigen Spaziergang. Leihfahrräder werden im Hotel ebenfalls angeboten. Zu Fuß erreichen Sie in 2 Minuten verschiedene Busse und in 8 Minuten den Bahnhof Trier Süd. Die Mosel und die Römerbrücke liegen jeweils 8 Gehminuten entfernt.

Hotel Römerbrücke Trier

Das gemütliche, familiär geführte Hotel Römerbrücke liegt direkt an der Mosel und am Moselradweg.

Von hier aus können Sie zu Fuß die Trierer Innenstadt und die Trierer Sehenswürdigkeiten erkunden.

Die 46 Zimmer sind mit Badezimmer, Badewanne oder Dusche, WC, TV, Radio, Telefon und Schreibtisch ausgestattet. Familien mit Kindern bieten wir Zimmer mit ausziehbarer Schlafcouch an.

Ihr Fahrzeug parken Sie kostenfrei auf dem hoteleigenen Parkplatz. Profitieren Sie im Hotel Römerbrücke zudem von weiteren kostenfreien Leistungen, wie WLAN und einer Flasche Wasser auf dem Zimmer.
Die Zimmer und der Parkplatz stehen Ihnen am Anreisetag ab 14.00 Uhr und am Abreisetag bis 11.00 Uhr zur Verfügung.
Im Hotel gibt es die Möglichkeit Ihre Fahrräder sicher unterzustellen.

Genießen Sie die feine Auswahl an deutschen und internationalen Speisen aus frischen regionalen und saisonalen Produkten. Lassen Sie sich in freundlicher, gemütlicher Atmosphäre verwöhnen. Die Weinkarte hält eine Auswahl regionaler und überregionaler Weine für Sie bereit.

Die Restaurant-Terrasse bietet Ihnen bei schönem Wetter die Möglichkeit, Ihre Speisen im Freien einzunehmen, mit herrlichem Moselblick. Lassen Sie in der Lobby den Abend bei einem Glas Wein oder einem frisch gezapften Pils gemütlich ausklingen.