Wanderreise Pfälzer Weinsteig

Pfälzer Wald & Deutscher Weinstraße - Wandern von Freinsheim nach Bad Bergzabern

Der Pfälzer Wald zählt zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Europas und ist für Wanderer ein echter Klassiker. Zwischen den Höhenzügen der Haardt und der Deutschen Weinstraße verläuft der wohl schönste Abschnitt, und mittendrin befindet sich der Pfälzer Weinsteig.

Von den Höhenwegen bieten sich herrliche Ausblicke über die Gebirgszüge des Pfälzer Waldes, die Weinberge und die Rheinebene. Einsame Wanderpfade führen Sie zu idyllischen Burgruinen und typischen Wanderhütten. Genießen Sie die Weinkultur in den malerischen Winzerorten und so manch guten Tropfen aus dem zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Freinsheim / Bad Bergzabern

Reisetermine

Anreise täglich

29.03. - 28.10.2018

Reiseroute

gesamt ca. 120 km

tägliche Gehzeit ∅ 5 h

Streckencharakteristik

Die Mittelgebirgslandschaften des Pfälzer Waldes wechseln mit den Weinbauregionen der Deutschen Weinstraße. Sie gehen auf Winzerwegen in den Weinbergen sowie Forst- und Wanderwegen im Pfälzer Wald.

Level

Level 2Level 2
WanderreisenWanderreisen
Reiseroute
ab 668,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
05.04.2018 - 12.04.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.336,00 €
pro Person 668,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-GPS Garmin eTrex mit Kartenfunktion Nicht an jedem Termin verfügbar
65,00 €
Rücktransfer Bergzabern - Freinsheim Nicht an jedem Termin verfügbar
45,00 €
Einzelreisender Zuschlag Nicht an jedem Termin verfügbar
90,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Freinsheim individuelle Anreise

Freinsheim zählt zu den schönsten Orten der Weinstraße. Das Städtchen ist mittelalterlich wie seit Jahrhunderten, mit vielen Fachwerkhäusern, dem wunderschönen Rathaus und einer fast vollständigen Stadtmauer. Freinsheim ist ein wunderbarer Startpunkt für eine wundervolle Wanderreise.

2. Tag Freinsheim – Deidesheim ca. 22 km / Gehzeit ca. 6 h

Durch schmucke Winzerorte und endlos erscheinende Weinberge erreichen Sie das größte Weinfaß der Welt in der Kurstadt Bad Dürkheim. Nach einer kurzen Rast erklimmen Sie wieder die Höhenzüge des Pfälzer Waldes, genießen den Blick von der Wachtenburg und gelangen zu einem der am höchsten gelegenen Weingüter der Region. Deidesheim ist nicht nur ein wunderschönes Weindorf, bekannt ist der Ort auch für eine hervorragende sternegekrönte Küche.

3. Tag Deidesheim – Neustadt ca. 17 km / Gehzeit ca. 4,5 h

Mit einem Blick aus den Weinbergen verabschieden Sie sich vom pittoresken Deidesheim. In Königsbach lohnt der Besuch der Pfarrkirche St. Johannes Baptist und Sebastian. Das Altarbild stammt aus dem 15. Jh. Bei Einheimischen sehr beliebt ist das Waldhaus auf dem Weinbiet. Rieslingschorle und Saumagen oder Pfälzer Leberknödel sind hier ein Muss. Über Höhenwege und die Ruine Wolfsburg erreichen Sie die heimliche Weinhauptstadt Neustadt.

4. Tag Neustadt – St. Martin ca. 20 km / Gehzeit ca. 5,5 h

Den Tag prägen traumhafte Panoramablicke über den Pfälzer Wald und die Deutsche Weinstraße. Am Nollenkopf verabschiedet Sie Neustadt mit tollem Blick auf die Stiftskirche und die Wolfsburg. Vom berühmten Hambacher Schloß genießen Sie die Aussicht über die gesamte Weinbauregion. Von den Hütten auf der Hohen Loog und der Kalmit erstreckt sich der Blick bis zum Schwarzwald und in die Vogesen. Etappenziel ist wiederum ein malerisches Winzerdorf an der Weinstraße, St. Martin.

5. Tag St. Martin – Ramberg ca. 20 km / Gehzeit ca. 5 h

Das von Ludwig I. von Bayern erbaute Schloss Villa Ludwigshöhe ist ihr erstes Highlight des Tages. Danach zieht Sie der Pfälzer Wald als größtes zusammenhängendes Waldgebiet Deutschlands in seinen Bann. Buchen und Kiefern prägen diesen Wald und die Wanderpfade sind ein Traum. Genießen Sie Ruhe und Abgeschiedenheit, die lediglich von manch schöner Waldhütte und herrlichen Aussichtspunkten unterbrochen werden. Ihr Tagesziel ist der Bürstenbinderort Ramberg in idyllischer Tallage mitten im Pfälzer Wald.

6. Tag Ramberg – Annweiler ca. 17 km / Gehzeit ca. 4,5 h

Unterhalb der Burg Neuscharfeneck wandern Sie durch idyllische Wiesentäler und auf den Wanderpfaden des Pfälzer Waldes begleitet Sie der Gesang der Vögel. In Eußerthal besichtigen Sie die Klosterkirche aus dem 12. Jh. und schöne Aussichtspunkte laden zum Rasten und Verweilen ein. Annweiler, am Fuße der bekannten Reichsburg Trifels, ist Ihr heutiges Etappenziel. Lassen Sie bei einem guten Tropfen im historischen Gerberviertel Ihren Wandertag ausklingen.

7. Tag Annweiler – Bad Bergzabern ca. 23 km / Gehzeit ca. 6 h

In Annweiler beginnt Ihr Tag mit dem Aufstieg zur Reichsburg. Hier war der englische König Richard Löwenherz im 12. Jh. ein nicht so freiwilliger Besucher. Auf der Madenburg und der Festung Landeck genießen Sie neben der tollen Aussicht auch Flammkuchen und Riesling. In den Burgruinen erleben Sie die Geschichte der Region hautnah. Passagen in den Weinbergen und in idyllischen Weindörfern krönen diesen herrlichen Tourtag, der gemütlich in der Kurstadt Bad Bergzabern ausklingt.

8. Tag Bad Bergzabern individuelle Abreise oder Verlängerung

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit 3*** & 3***- Niveau
  • 7x Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • bei Halbpension 2-3-Gänge-Abendmenü
  • 1x Weinprobe in Bad Dürkheim
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Rücktransfer buchbar, Mindestteilnehmer 2