Rad & Schiff-Reise Saar & Mosel

Von Saarburg nach Koblenz

Mit einer Länge von 544 km ist die Mosel der längste Nebenfluß des Rhein und einer der wichtigsten Schifffahrtswege Deutschlands. Die kleine Schwester, die Saar, ist mit der Länger von 246 km wiederum der längste Nebenfluß der Mosel. Entlang der Ufer von Mosel und Saar erstreckt sich eines der schönsten deutschen Weinbaugebiete, mit eindrucksvollen Steillagen, malerischen Winzerorten und romantischen Schlössern und Burgen.

Den Weinbau entlang des Flussufers etablierten die Römer vor mehr als 2000 Jahren. Sie hinterließen eindrucksvollen Zeugen ihrer Hochkultur wie die Porta Nigra in Trier, Siedlungsspuren im Koblenzer Stadtgebiet, das Römischen Weinschiff in Neumagen-Dhron und der liebvoll erhaltene Römische Kelteranlage in Piesport.

Am Tage sind Sie individuell auf den beliebten Radstrecken des Mosel- und des Saar-Radweges unterwegs. Sie passieren romantische Weindörfer mit viel Fachwerk, interessante Schleusenanlagen und manch enindrucksvolle Burganlage wie die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, die Reichsburg in Cochem und die Burg in Saarburg. In den Winzerorten ist reichlich Zeit für eine Weinprobe und andere regionale Köstlichkeiten. Die beleibtesten Rebsorten an Mosel & Saar sind Riesling, Rivaner, Elbling und Kerner sowie Spätburgunder.

Ihr fahrendes Hotel auf der Tour ist die MS Patria, ein gemütliches Flussschiff mit 34 geräumigen Kabinen. Unser Käpt'n sorgt nicht nur für gute Stimmung an Bord, er informiert auch täglich über die Details der jeweiligen Radrouten.

Diese Rad & Schiff-Reise bieten wir auch in umgekehrter Richtung von Koblenz nach Saarburg an: https://www.bike-touring.de/rad-schiff-mosel-saar-8-1/

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour mit Bordreiseleitung
8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Saarburg / Koblenz

Reisetermine

2020
MS Patria
25.07. / 08.08. / 22.08. / 19.09. / 03.10. / 17.10.

2021
MS Patria
17.04./ 01.05./ 15.05./ 29.05./ 26.06./ 10.07./ 07.08./ 21.08./ 04.09./ 02.10./ 16.10.

Reiseroute

gesamt ca. 230 km

täglich ∅ 35 km

Streckencharakteristik

Einfache Tour entlang der Flussufer ohne nennenswerte Steigungen. Auch für weniger geübte Radler und Familien sehr gut geeignet.
Die täglichen Radtouren sind komplett individuell, d.h. nicht geführt. Sie fahren die Tour im eigenen Tempo mit Hilfe der detaillierten Radkarte und schriftlichen Routenbeschreibungen und –Tipps (an Bord erhältlich). Die Bordreiseleitung wird Sie während der täglichen Besprechungen über alle notwendigen Tourendetails informieren. Die Bordreiseleitung fährt die Radtouren selbst nicht, ist bei Fragen aber immer über Handy erreichbar.

Wenn Sie einmal keine Lust auf Radfahren haben, können Sie relaxen und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen.

Level

Level 1Level 1
Rad & SchiffreisenRad & Schiffreisen
Reiseroute
ab 499,00 €

Konfigurator

Unterkunftspaket
Datum
16.10.2021 - 23.10.2021
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
April 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 998,00 €
pro Person 499,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad 7G Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Leih-Elektorrad Nicht an jedem Termin verfügbar
180,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Saarburg – individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Saarburg. Das hübsche Stadtbild ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern, Barockbauten sowie bunten Fischer- und Schifferhäusern. Einschiffung ab 16:00 Uhr. Gegen 18:00 Uhr heißen Sie der Kapitän und die Besatzung an Bord herzlich willkommen.

2. Tag Saarburg – Wasserbillig (Luxemburg) – Trier, ca. 40 km

Ihre erste Radtour beginnt nach dem Frühstück und führt Sie zu einem Altarm der Saar und weiter über Wasserbillig in Luxemburg zur Igeler Säule. Am Nachmittag erreichen Sie Trier, wo Ihr Schiff bereits wartet. Hier haben Sie die Möglichkeit an einer Stadtführung teilzunehmen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord). Trier wurde von den Römern zu ihrem Regierungssitz gemacht und ist vor allem durch die Porta Nigra bekannt, einem Stadttor von gigantischen Ausmaßen.

3. Tag Trier – Mehring, ca. 25-30 km

Nach dem Frühstück geht es nach Mehring. Die Gemeinde wird umrahmt von Weinbergen, Wäldern und Wiesen und gilt als größter Weinbauort in der Mosel-Saar-Ruwer-Region. Schon die Römer schätzten vor über 2000 Jahren die herrliche Landschaft.

4. Tag Mehring – Piesport – Bernkastel-Kues, ca. 45 km

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Weines. Neumagen Dhron mit dem Nachbau eines römischen Weinschiffes ist das erste Etappenziel des Tages. Weiter geht es nach Piesport, der größten weinbaubetreibenden Gemeinde an der Mosel. Hier befindet sich zudem die größte, jemals gefundene römische Kelteranlage nördlich der Alpen.

5. Tag Bernkastel-Kues – Traben-Trarbach – Zell an der Mosel, ca. 45 km

Von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach verläuft die Route weiter entlang des rechten Moselufers. Sie folgen den Windungen der Mosel und erreichen Zell an der Mosel – bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“. In Zell sollten Sie die Möglichkeit nutzen, die guten Weine der Mosel kennenzulernen.

6. Tag Zell an der Mosel – Beilstein – Cochem, ca. 40 km

Von Zell geht es nach Beilstein. Als „Rothenburg an der Mosel“ ging dieses liebliche Städtchen sogar in die Filmgeschichte ein. Ihr Tagesziel ist Cochem mit der beeindruckenden Reichsburg und schmuckem Fachwerk.

7. Tag Cochem – Alken, ca. 30 km | Alken – Koblenz

Heute radeln Sie nach Alken, einer der ältesten Moselgemeinden. Hier erwartet Sie Ihr Schiff und Sie genießen die vorbeiziehende Landschaft von Bord aus. Die MS Patria bringt Sie nach Koblenz, wo bekanntlich Mosel und Rhein zusammenfließen.

8. Tag Koblenz – individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9 Uhr und Ende der Reise.

  • 7 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kategorie
  • Klimatisierte Doppelkabinen mit DU/WC
  • Bettwäsche und Handtücher, tägliche Kabinenreinigung
  • 7x Frühstücksbuffet,
  • Lunchpakete oder Mittagssnacks
  • 7x 3- oder 4-Gänge-Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Kaffee und Tee an Bord am Nachmittag
  • deutsch- und englischsprachige Bordreiseleitung mit täglichen Radtourenbesprechungen (der Bordreiseleiter radelt nicht mit, ist aber immer über Handy erreichbar)
  • Detailliertes Kartenmaterial und Routenbeschreibungen für die täglichen Radtouren (1 Set pro Kabine)
  • GPS-Tracks

MS Patria

Auf Ihrer Rad & Schiff-Reise wird die 68 Meter lange MS Patria, die bis zu 68 Gästen Platz bietet, für diese Woche Ihr schwimmendes Zuhause sein. Die MS Patria wurde für Rad-und Schiffsreisen modernisiert und verfügt über 34 Doppelkabinen im Ober- und Unterdeck.
Seit 2011 fährt die MS Patria ausschließlich in Deutschland und ist ein sehr beliebtes Schiff für Rad- und Schiffsreisen. Bordsprache: Deutsch/Englisch.

Die Kabinen
Die MS Patria verfügt über 34 Doppelkabinen im Ober- und Unterdeck. In allen Kabinen (ca. 7 m2) gibt es zwei Einzelbetten die versetzt stehen, ein Fenster (im Oberdeck zu öffnen, im Unterdeck aus Sicherheitsgründen feststehend) und eine Dusche mit WC. Alle Unterdeckkabinen haben eine individuell regulierbare Klimaanlage. Insgesamt gibt es 15 Kabinen im Unterdeck und 19 Kabinen im Oberdeck.

Der Salon / Das Restaurant / Der Außenbereich
Die MS Patria ist ein authentisches Flusskreuzfahrtschiff, das über einen gemütlichen Salon mit Bar und großen Fenstern auf dem Topdeck und einem separaten Restaurantbereich im Unterdeck verfügt. Auf dem teils überdachten Sonnendeck gibt es genügend Sitzplätze (Tische und Stühle) und eine separate Abstellfläche für die Fahrräder. Genießen Sie die Zeit und lassen Sie sich von der engagierten und freundlichen Crew und dem ausgezeichneten Koch verwöhnen.