Rad & Schiff-Reise Donau

Passau - Wien - Budapest - Bratislava - Passau

Mit Rad & Schiff erkunden Sie die Donau zwischen Passau, Wien, Budapest und Bratislava. Diese Reise ist schon etwas Besonderes, denn Sie radeln auf den wundervollen Strecken des Donau-Radweges, besuchen drei ganz unterschiedliche Metropolen und genießen den 4****-Komfort Ihres „schwimmendes Hotels“, unserem hochwertigen Kreuzfahrtschiff MS Primadonna.

Für Ihre Radetappen haben wir sehr schöne Strecken ausgewählt. So radeln Sie durch die Schlögener Schlinge, kommen an den Rand des Wiener Waldes und fahren durch das Donauknie. Die kulturellen Highlights unserer Rad & Schiff Reise sind natürlich die Metropolen Budapest, Bratislava und Wien. Hier ist jeweils Zeit für einen Stadtrundgang, eine Radtour durch die Stadt oder es kann eine Stadtrundfahrt per Bus gebucht werden.

Neben den großen Städten an den Ufern der Donau begleistern die vielen kleine, romantischen Städtchen der Strecke, die brocke Drei-Flüsse-Stadt Passau, die Blumenstadt Tulln, das malerische Krems, Komárom und Esztergom.

Während dieser 8-tägigen Rad & Schiff Reise werden Sie viel erleben, viel sehen und sich an Bord unserer MS Primadonna herrlich verwöhnen lassen.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Geführte Gruppen-Rundreise 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Passau

Reisetermine 2019

10.05./ 17.05./ 12.07./ 19.07./
26.07./ 02.08./ 09.08./ 16.08./
23.08./ 06.09.

Reiseroute

gesamt ca. 200-215 km

täglich ∅ 40 km

Streckencharakteristik

Der Donauradweg ist perfekt ausgebaut, flach bis leicht bergab und auch für Fahrradtouren-Einsteiger und Kinder geeignet. Wer sich ausruhen will und gerade keine Lust zum Radeln hat, bleibt an Bord und lässt die Landschaft gemütlich vorbeiziehen.

Level

Level 1Level 1
Rad & SchiffreisenRad & Schiffreisen
Reiseroute
ab 698,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Unterkunftspaket
Datum
10.05.2019 - 17.05.2019
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Mai 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.396,00 €
pro Person 698,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad 21G Nicht an jedem Termin verfügbar
82,00 €
Leih-Tourenrad 7G Nicht an jedem Termin verfügbar
82,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
175,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Passau– individuelle Anreise / Einschiffung

Nutzen Sie die Zeit bis zur Einschiffung um 16:00 Uhr, bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt, bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom und genießen Sie ein "kühles Blondes" in einem der typisch bayrischen Biergärten. Gegen 20 Uhr heißt es Leinen los Richtung Schlögen.

2. Tag Schlögen – Linz, ca. 55 km

Am Morgen übernehmen Sie erstmals Ihre Räder an der Schlögener Schlinge und radeln durch das wenig besiedelte Engtal. Manch gemütliches Wirtshaus lädt ein zu eine kurzen Rast und Sie genießen den Blick auf die vorbeiströmende Donau. Ihr Tagesziel ist die Europäische Kulturhauptstadt von 2009 Linz. In der wunderschönen Altstadt beeindrucken u.a. der Hauptplatz als größter umbauter Platz Europas, die vielen Bürgerhäuser aus der Zeit des Barock und der Renaissance, das Alte Rathaus, das Schloß und die Sankt-Martin-Kirche aus dem 11.Jh. Zurück an Bord genießen Sie den Blick auf Linz und das eindrucksvolle Brucknerhaus.

3. Tag Tulln – Wien, ca. 50 km

Über Nacht hat die MS Primadonna die Strecke bis in die Blumenstadt Tulln zurück gelegt. Ggf. besuchen Sie hier das Egon-Schiele-Museum und radeln ganz gemütlich entlang der Donau mit einem wunderschönen Blick auf die Ausläufer des Wiener Waldes. Sie passieren Das eindrucksvolle Stift Klosterneuburg und erreichen die Österreichische Hauptstadt. Hier ist reichlich Zeit für eine individuelle Stadtbesichtigung der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt. Nach dem Abendessen können Sie auf einer Stadtrundfahrt per Bus Wien bei Nacht erleben.

4. Tag Komárom – Esztergom, ca. 55 km

Der Donau-Radweg verläuft ab Komárom auf gut zu fahrenden Dammwegen und Sie haben während der Tour einen perfekten Blick auf die Donau und die gesamte Region. Sie radeln durch kleine, verträumte Orte via Moča bis nach Esztergom. Hier thront auf dem Burgberg die berühmte Basilika aus dem 19. Jh. Sie zählt zu den größten Kirchen Europas. Von hier fahren Sie über die Giselabrücke nach Štúrovo und durch das Donauknie in Richtung Budapest.

5. Tag Budapest – Stadtrundfahrt, ca. 25 km

Am Vormittag erkunden Sie auf einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt Budapest. Sie passieren das eindrucksvolle Parlamentsgebäude direkt am Donauufer, die Freiheitsbrücke und die Große Markthalle. Auch am Nachmittag erkunden Sie das wundervolle Budapest. Sie fahren durch die herrliche Fußgängerzone und über die idyllische Margareteninsel. Das berühmte Budaer Burgviertel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ganz bestimmt auch zu Ihrer Budapester Besichtigungstour.

6. Tag Bratislava – Stadtrundfahrt & Devin, ca. 35 km

Während unseres geführten Stadtrundganges erfahren Sie alles über die Slowakische Hauptstadt Bratislava. In der historischen Altstadt gelangen Sie u.a. zum Alten Rathaus aus dem 14./15. Jh, zum barocken Michaelertor und zum Martinsdom 13.-16. Jh. Per Rad folgen Sie dann wieder dem Donau-Radweg nach Devin und besuchen hier die Burg, ein Nationaldenkmal der Slowakei. Unvergeßlich ist der Blick von der Burg über die Mündung des Flusses March in die Donau. Von Devin radeln Sie weiter bis zur Fahrradbrücke der Freiheit und nach Schloß Hof und seinem eindrucksvollen Barockgarten. An der Donau fahren Sie zurück nach Bratislava und gehen an Bord der MS Primadonna.

7. Tag Krems – Pöchlarn, ca. 50 km

An dem heutigen Radtag erleben Sie auf Ihrer Fahrt durch die Wachau noch einmal schönstes Österreich von seiner besten Seite. Sie starten Ihre Tour mit einer Fahrt durch die malerische Altstadt von Krems, gelangen nach Dürnstein mit seiner Burg und dem bekannten Stift, genießen die wundervolle Athmosphäre der Weinbauorte Weißenkirchen und Spitz und besuchen das berühmte Benediktinerkloster in Melk. Am Nibelungedenkmal in Pöchlarn endet Ihr Radtag und Sie lassen sich an Bord der MS Primadonna noch einmal so richtig verwöhnen.

8. Tag Passau – Ausschiffung und individuelle Abreise

Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals, bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca.9.00 Uhr und im Anschluss erfolgt die individuelle Heimreise.

  • 7x in einer Doppelkabine mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
  • Begrüßungsabend mit der Crew
  • 7x Frühstücksbuffet, 3-G-Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren,
  • 7x Nachmittagskaffee und Kuchen
  • 7x Abendessen, Mitternachtsimbiss
  • 1x Teilkörpermassage oder 1x Hydrojet Massage pro Kabine
  • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detaillierte Reiseinformationen inkl. Routenbuch, Prospektmaterial GPS-Daten
  • 1x Stadtrundfahrt Wien bei Nacht
  • 1x Stadtrundfahrt Budapest
  • 1x Stadtrundfahrt Bratislava

  • Flugbuchungen auf Anfrage
  • Einzelkabinen buchbar auf Anfrage, nach Verfügbarkeit
  • Getränkepaket buchbar - alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, Haussekt, offene Weine, Bier

Vor Ort buchbare Zusatzleistungen:

  • VIP-Kaptäns-Dinner incl. Aperitif, Getränke, Souvenir & schiffsführung a 25,- € / Gast

Besondere Stornobedingungen der Reederei

  • bis 84 Tage vor Anreise 10 %
  • ab 83 bis 42 Tage vor Anreise 50 %
  • ab 41 bis 28 Tage vor Anreise 70 %
  • ab 27 bis 4 Tage vor Anreise 90 %
  • ab 3. Tag vor Anreise oder No-Show 100 %


MS Primadonna

Unser 4****-Komfort-Kreuzfahrtschiff MS Primadonna fährt unter österreichischer Flagge. Es wurde 1998 in Deutschland gebaut und 2009 generalüberholt. Die großzügige Ausstattung – die Hotelhalle ist ganze 60 Meter lang – umfasst neben dem Panoramarestaurant Primo Gusto und der Panoramabar Primavera die Donauarena Prima Vista und das Primo Theatro.

Das zweitgrößte Donaukreuzfahrtschiff ist 113,5 Meter lang und 17,4 Meter breit. Es verfügt über 81 Kabinen auf drei Decks. Die interessante Architektur in der Doppelrumpfbauweise (Katamaran), die 9 m hohe Bugverglasung sowie ein Glasboden an der Rezeption – hier fällt der Blick direkt in die Welt unter Wasser – machen den Aufenthalt auf der Primadonna zu einem erstklassigen Erlebnis.

Auf dem Freideck stehen ein kleiner Whirlpool, Sonnenliegen und gemütliche Sitzgruppen zur Verfügung. Im Wellnessbereich werden ein großer Indoor-Whirlpool, ein Kneipptretbecken sowie eine Sauna angeboten. Heil- und Beauty-Massagen bei Voranmeldung.

Die Kabinen
Alle Kabinen auf der MS Primadonna sind außschließlich Außenkabinen. Sie befinden sich auf drei verschiedenen Decks - dem Haupdeck, dem Oberdeck und dem Promenadendeck. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche / WC, regulierbare Klimaanlage, Safe sowie eien der jeweiligen Kategorie entsprechenden Ausstattung

Auf dem Promenaden- und dem Oberdeck sind die Kabinen 16,5 qm groß. Besonders beliebt sind hier die große Fensterfront mit Balkon. So genießen Sie in Ihrer Kabine jederzeit einen wundervollen Blick auf die Donau. Alle Kabinen sind zusätzlich ausgestattet mit einer Sitzgruppe mit einem Sofa oder zwei Sesseln. Die Betten können als klassisches Doppelbett oder als getrennte Twin-Beds angeordnet werden.

Die Kabinen sind mit 11,5 bzw. 10,5 qm etwas kleiner. Die preisgünstigeren Kabinen mit 10,5 qm befinden sich auf dem Schiff achtern, also im hinteren Bereich. Die Betten sind als getrennte Twin-Beds angordnet. Die Fenster sind Bullaugen und lassen sich auf Grund der nahen Wasseroberfläche nicht öffenen. Die Luftregulierung übernimmt hier die einstellbare Klimaanlage.

Sonnendeck, Restaurant und Bar
Das riesige Sonnendeck erstreckt sich fast über die gesamte Schiffslänge. Im hinteren Teil des Schiffes befindet das Restaurant auf dem Promenadendeck, im vorderen Teil sind die Bar, das Bordtheater und die Donauarena.

In der Gastronomie haben wir uns auf der MS Primadonna auf die gepfelgte Wiener Küche spezialisert. Hier werden viele Bio-Produkte verarbeitet und die Küche ist als "Gesunde Küche" vom Land Oberösterreich zertifiziert.