Elbe-Radweg 4

Radreise Hamburg - Cuxhaven

Für das traditionsreiche Hamburg sollten Sie ggf. auch ein paar Tage mehr einplanen. Die alte Hansestadt empfängt Sie wunderbar stilvoll und mit viel Charme. Nicht ohne Grund gilt die Hansestadt Hamburg als "Deutschlands schönste Stadt". Rund um Landungsbrücken & Fischmarkt, Hafencity & Elbphilharmonie, Speicherstadt & Kontorhausviertel, Reeperbahn & Jungfernstieg, Binnen- & Außenalster genießen Sie ein Lebensgefühl, dass es so nur in Hamburg gibt.

Bei Ihrer Ausfahrt aus Hamburg lassen Sie die riesigen Container-Terminal hinter sich und radeln durch das Alte Land. Als Teil der Elbmarsch ist es eines der bekanntesten Obstanbaugebiete Deutschlands. Nach Ihrem Aufenthalt in der Weltstadt Hamburg wird Sie der Stopp im idyllischen Stade faszinieren. Die zahlreichen Fachwerkhäuser der Altsadt stammen meist aus dem 17. Jahrhundert und der historische Ratskeller aus dem 13. Jh. gehört sogar zu den ältesten in Deutschland.

Der Elbe-Radweg führt Sie auf eindrucksvollen Deichen durch das Kehdinger Land. Hier wird die Elbe bereits immer breiter und bei Brunsbüttel passieren Sie die eindrucksvollen Schleusentore zum Nord-Ostsee-Kanal. Mit dem NOK verkürzt die Schifffahrt seit dem Ende des 19. Jahrhunderts die Strecke zwischen den beiden Meeren um ca. 250 Seemeilen = ca. 460 km.

Bei Cuxhaven mündet die Elbe ins Wattenmeer. Von hier lohnt der Abstecher in den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und den zu Hamburg gehörenden Nordseeinseln Neuwerk, Nigelhörn und Scharhörn. Das Wahrzeichen Cuxhavens ist die Kugelbake. Das hölzerne Seezeichen markiert an der Elbmündung den Übergang von der Unter- zur Außenelbe, zwischen See- und Binnenschifffahrt. In Deutschlands größtem Seeheilbad erwartet Sie einer der größten Fischereihäfen Deutschlands und die Alte Liebe, eine historische Pier des Hafens als Aussichtsplattform.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Hamburg / Cuxhaven

Reisetermine 2021

Anreise täglich vom 01.04. - 31.10.

Mindestteilnehmer 2

Reiseroute

gesamt ca. 160 km

täglich ∅ 55 km

Streckencharakteristik

Leichte, einfach zu radelnde Strecke, die durch flaches bis leicht hügeliges Gelände führt. Auf dem Elberadweg folgen Sie autofrei einem der schönsten und bedeutendsten Flüsse Deutschlands. Zum Teil führt die Strecke auch über kleinere Landstraßen und wenig befahrene Wege durch die abwechslungsreiche Flusslandschaft.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 738,00 €

Konfigurator

Datum
28.06.2021 - 05.07.2021
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Juni 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.476,00 €
pro Person 738,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
90,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
180,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Hansestadt Hamburg – individuelle Anreise

Eine der schönsten und beliebtesten Städte in Deutschland (und weltweit) erwartet Sie. Am ersten Tag in Hamburg ist das Fischbrötchen an den Landunsbrücken ebenso ein Muss wie der Besuch in der Elphi - Elbphilharmonie. Der Blick auf die Werft Blohm & Voss und den Hamburger Hafen sind ein toller Einstieg in einen wundervollen Radurlaub.

2. Tag Hamburg – Citycycling

Hamburg läßt sich sehr gut per Rad entdecken. Doch sollten Sie aufmerksam sein, denn die Hamburger radeln schon recht sportlich. Dafür ist der Blick auf Binnen- & Außenalster, St. Georg & Hafencity sowie Speicherstadt, Alter Elbtunnel und Museumshafen vom Rad einfach am schönsten.

3. Tag Hamburg – Stade, ca. 50 km

Von Hamburg radeln Sei an der Elbe durch das Alte Land. Das größte geschlossene Obstanbaugebiet Deutschlands ist eine wundervoll ruhige Oase, umgeben von Wiesen und zahllosen Wasserarmen. Windmühlen, kleine Brücken und die charakteristische Bauweise der langgezogenen Reihendörfer erzählen noch heute die Geschichte der holländischen Vorfahren dieser Region. Ihre Radstrecke führt Sie durch malerische Ortschaften wie Jork und Steinkirchen.

4. Tag Stade – Rundfahrt Altes Land

Die schönen alten Fachwerkhäuser laden zunächst zu einem morgendlichen Stadtbummel durch Stade ein. Die Rundtour entlang der Obstroute führt Sie heute durch das „Alte Land“, vorbei an Tausenden von Apfelbäumen und malerischen Obsthöfen. Gerne können Sie an diesem Tag bis nach Buxtehude radeln oder einfach nur einen entspannten Tag im schönen Stade genießen.

5. Tag Stade – Balje Region, ca. 70 km

Im Kehdinger Land radeln Sie durch geschützte Außendeiche. Mit etwas Glück beobachten Sie hier seltene Vogelarten. Wischhafen und Freiburg a.d. Elbe sind heute perfekt für eine Stopp. An Ihrem Tagesziel Balje besuchen Sie das mittelalterlichen Dorf "Op de Horn" und den alten Leuchtturm.

6. Tag Cuxhaven – Balje Region, ca. 40 km

Ihre heutige Radtour führt Sie entlang des Elbedeiches durch reizvolle Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Lassen Sie sich die frische Nordseebrise um die Nase wehen und genießen Sie den Anblick kleiner reetgedeckter Häuschen. Über Neuhaus und Otterndorf erreichen Sie Cuxhaven. Der Blick von der Alten Liebe über die Elbmündung bis ins Wattenmeer ist beeindruckend.

7. Tag Cuxhaven – Rundtour Wattenmeer

Auch in der Nordseestadt Cuxhaven selbst gibt es zahlreiche Attraktionen zu bewundern, die Alte Liebe, Schlöß Ritzebüttel, das Ringelnatzmuseum und das Wrack- & Fischereimuseum Windstärke 10. Alternativ empfiehlt sich ein Ausflug ins Wattenmeer, zur Hamburger Insel Neuwerk mit eindrucksvollem Leuchtturm und dem Turmwurt. Sie können auch eine Wattwanderung ab dem Nationalparkzentrum durchführen oder begeben Sie sich auf eine Radtour durch die Cuxhavener Küstenheiden.

8. Tag Cuxhaven – individuelle Abreise

Nach dem Frühstück endet eine wunderbare Radreise zur eindrucksvollen Elbmündung. Gerne verlängern wir Ihren Radurlaub in Cuxhaven oder Hamburg. Für Ihre Rückfahrt nach Hamburg mit dem Tragflächenboot zu fahren, ist noch einmal ein besonderes Highlight.

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit 3*** & 3***-Niveau
  • 7x Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline