Rhein-Radweg Sportivtour

von Basel nach Köln

Auf unserer sportlichen Radreise entlang des Rheins sind Abwechslung und Vielfalt inklusive. Aus der Schweizer Kulturhauptstadt Basel fahren Sie in die Französische Europastadt Strasbourg und weiter zu den Highlights in Deutschland, nach Speyer, Heidelberg, Worms, Mainz, Koblenz und Köln. Es gibt viel zu sehen auf dieser Route, der bereits die Römer vor mehr als 2.000 Jahren folgten. Die Münster in Basel und Strasbourg und die Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind unglaublich eindrucksvoll. Sie sind umgeben von malerischen Altstädten, die alle ein ganz eigenes Ambiente haben. Mit dem Markgräfler Land, Baden, Rheinhessen, dem Rheingau und dem Mittelrheintal passieren Sie einige der schönsten Weinbauregionen. Die abwechslungsreichen Strecken sind gut ausgebaut und lassen sich hervorragend fahren.

Freuen Sie sich auf eine wunderbare Reise entlang des Rheins, einem der bedeutendsten Ströme Europas. Genießen Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt in einem herrlich mediterranen Klima.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 10 Tage / 9 Nächte

Start / Ziel

Basel / Köln

Reisetermine

Anreise täglich

12.04. – 13.10.2019

Reiseroute

gesamt ca. 605 km

täglich ∅ 75 km

Streckencharakteristik

Abwechslungsreiche Streckenführung mit ca. 60 bis 90 Tageskilometern, überwiegend auf ausgeschilderten Radwegen abseits des Verkehrs.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 978,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
23.09.2019 - 02.10.2019
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Mai 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.956,00 €
pro Person 978,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27G) Nicht an jedem Termin verfügbar
75,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
75,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
175,00 €
Leih-GPS Garmin eTrex Nicht an jedem Termin verfügbar
45,00 €
Einzelreisender Zuschlag Nicht an jedem Termin verfügbar
200,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Basel – individuelle Anreise

Start unserer sportlichen Rheintour ist die Schweizer Kulturhauptstadt Basel. Am Rheinknie erwartet Sie eine der am besten erhaltenen und schönsten historischen Altstädte Europas. Genießen Sie die romantische Atmosphäre in Klein- und Großbasel oder in St. Alban. Auf Ihrem Stadtbummel zwischen Rathaus, Münster, der Mittleren Brücke und den mittelalterlichen Stadttoren erwartet Sie Kunst vom Feinsten, z.B. in der Fondation Beyeler oder im Kunstmuseum Basel.

2. Tag Basel – Breisach, ca. 75 km

Von der Baseler Rheinpromenade und dem Rheinknie geht es entlang der typisch französischen Kanäle durch ausgedehnte Waldgebiete bis nach Neuenburg am Rhein. Wie in Breisach thronen die alten Befestigungsanlagen hoch über dem Rhein und erzählen so manche Geschichte aus ihrer wechselvollen Geschichte zwischen Deutschland und Frankreich.

3. Tag Breisach – Strasbourg, ca. 80 km

Wahrhaft romantisch ist die Fahrt durch die Rheinauen entlang des Altrheins. Sie passieren den Kaiserstuhl und gemütliche Städtchen. Eindrucksvoll das Tagesfi nale in der Europastadt Strasbourg. In der malerischen Altstadt mit seinem Münster, dem Palais Rohan und den vielen Kanälen der Ill verweilen viele Gäste gerne auch ein paar Tage länger.

4. Tag Strasbourg – Karlsruhe, ca. 90 km

Auf der Ausfahrt aus Strasbourg passieren Sie das Europaparlament und und fahren zum Teil auf alten Festungsanlagen. Auf den Strecken des Rheinradweges rollt es sich wie von selbst durch herrliche Auenlandschaften, über Wiesen und Dämme. Auf dem Rhein-Radweg gelangen Sie in die Fächerstadt Karlsruhe. Architektonisch dreht sich hier alles um das Karlsruher Schloss, die Residenz des Rechts ist aber auch Sitz des Bundesgerichtshofes und des Bundesverfassungsgerichts.

5. Tag Karlsruhe – Mannheim, ca. 80 km

Von Karlsruhe radeln Sie durch malerische Naturschutzgebiete in die alte Festungsstadt Germersheim. Nur wenige Kilometer sind es bin zum berühmten Speyerer Dom inmitten der mittelalterlichen Innenstadt Speyers. Weiter geht es den Rhein entlang zum heutiges Tagesziel, der Universitätsstadt Mannheim, ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss in dem sich heute die Universität befindet.

6. Tag Mannheim – Oppenheim,ca. 60 km

Von Mannheim folgen Sie dem Lauf des Rheins in die Nibelungen- und Lutherstadt Worms, wo vor allem der Dom St. Peter, der jüdische Friedhof und das Nibelungenmuseum beeindrucken. Hier befinden Sie sich bereits in Rheinhessen, dem größten deutschen Weinbaugebiet. Ganz idyllisch inmitten der Weinberge gelegen ist die Altstadt von Oppenheim. Das Labyrinth unter Stadt sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

7. Tag Oppenheim – Rüdesheim, ca. 60 km

Ried- und Auenlandschaften begleiten Sie bis in die Rheinland-Pfälzische Landeshauptstadt Mainz. Der dritte Kaiserdom Ihrer Reise sowie zahlreiche Festungsanlagen prägen das Stadtbild. Nachdem Sie Schloss Biebrich passiert haben, geht es in eines der kleinsten deutschen Weinbaugebiete, in den Rheingau. Einer der bekanntesten Orte dieser Region ist Rüdesheim, das vom Niederwalddenkmal und dem Kloster St. Hildegardis überragt wird.

8. Tag Rüdesheim – Koblenz, ca. 70 km

Mit der Fähre geht es zunächst auf die linke Rheinseite, nach Bingen mit dem bekannten Binger Loch und dem Mäuseturm. Hier beginnt das zum UNESCO-Welterbe zählende Mittelrheintal, mit verträumten Orten und romantischen Burgen. Der legendäre Loreley-Felsen und der historische Weinort Braubach sind sicher die Highlights auf der Strecke bevor der Tourtag in einer der ältesten deutschen Städte, in Koblenz, ausklingt.

9. Tag Koblenz – Köln, ca. 90 km

Noch ein Blick auf die Koblenzer Festung Ehrenbreitstein und Sie passieren Neuwied mit seinen Schlössern (18.Jh) und ehemaligen Limes-Kastellen, sowie Andernach mit Mariendom und eindrucksvollem Wehrturm. Zum Rasten ist die Fachwerkstadt Linz, die Bunte Stadt am Rhein, ideal. Idyllische Weinorte säumen Ihren Weg nach Bad Honnef. Am Fuße des Siebengebirges folgen Sie gemütlich dem Rhein-Radweg. Majestätisch thront Schloss Drachenburg in Königswinter über dem Rheintal. Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn beeindruckt mit ihrem Rokoko-Rathaus, dem Kurfürstlichen Schloss und dem Bonner Münster. Tageshöhepunkt und Tourfinale ist der Kölner Dom, die größte gotische Kirche Nordeuropas. Genießen Sie Ihren Besuch in der deutschen Kulturmetropole am Rhein.

10. Tag Köln – individuelle Abreise

Verlängern Sie doch Ihren Aufenthalt im faszinierenden Köln oder fahren Sie weiter auf dem nächsten Abschnitt des Rhein-Radweges zur Mündung in die Nordsee.

  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit 3*** / 3***-Niveau
  • 9x Frühstück oder Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline