Radreise Rundfahrt Toskana

Siena, Chianti & Florenz

Unsere Radreise Siena - Florenz & Chianti – führt Sie zum Gallo Nero, dem Schwarzen Hahn. Er ist das Weinsiegel des Chianti-Classico und Sie radeln mitten durch die Hauptregion dieses wohl bekanntesten Weins Italiens. Die malerischen Landschaften wirken klar und geometrisch, mitunter auch karg und einsam. Und diese Gefühle spiegeln sich auch in der traditionellen toskanischen Küche wider.

Den Rahmen für unsere Tour bilden die beiden Rivalen der Toskana – Siena und Florenz. Während sich in Siena der mittelalterliche Charakter der italienischen Gotik erhalten hat, ist Florenz die Stadt der Renaissance, die vor allem durch die Anzahl und Größe ihrer Bau- und Kunstwerke beeindruckt. Unterwegs fahren Sie durch zahlreiche herrlich mittelalterliche Städtchen, in denen sich alles um Wein und Oliven dreht.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Rundreise 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Siena

Reisetermine

Anreise Samstags vom 23.03. - 12.10.2019

Reiseroute

gesamt ca. 250 km

täglich ∅ 40 km

Streckencharakteristik

Recht anspruchsvoller Tourverlauf mit relativ kurzen Tagesetappen, der mit einer guten Grundkondition gut zu bewältigen ist.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 630,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
28.09.2019 - 05.10.2019
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Juni 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.260,00 €
pro Person 630,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
190,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Siena – individuelle Anreise

Willkommen in einer der schönsten Städte Italiens. Die wunderschöne Altstadt hat über die Jahrhunderte ihren mittelalterlichen Charme bewahrt und ist, anders als Florenz, gesprägt von der Italienischen Gotik. In der zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt findet 2x im Jahr auf der Piazza del Campo das berühmte Pferderennen Palio di Siena und Sie strarten von hier Ihre Radreise.

2. Tag Siena – Radda in Chianti, ca. 45 km

Von Siena aus fahren Sie Richtung Norden zum reizvollen Dörfchen Radda in Chianti. Die Überreste der alten Stadtmauer zeugen von der historischen Bedeutung, die Radda im lange währenden Wettkampf mit Florenz und Siena hatte.

3. Tag Radda in Chianti – Greve, ca. 40 km

Heute führt Sie die Route durch die sanften toskanischen Hügel nach Greve. Der Ort ist bekannt durch die Rassegna del Chianti Classico, die jährliche Weinmesse für den neuen Jahrgang des Chianti. Am Abend genießen Sie auf der arkadengesäumten Piazza Matteotti eine guten Chianti und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

4. Tag Greve – Florenz, ca. 40 km

Florenz, die Hauptstadt der Toskana, erstreckt sich an den Ufern des Arno, zwischen der Adria und dem thyrrenischen Meer. Die Stadt ist ein wahres Schmuckstück, und vereint alles, was man an Italien liebt: Kultur, Kunst und Natur. Entdecken Sie an jeder Ecke die Wunderwerke der italienischen Renaissance.

5. Tag Florenz – Tavarnelle, ca. 40 km

Florenz verlassen Sie entlang des Arno-Ufers. Die Landschaft ist zunächst eben, dann fließt der Arno mitten duch typisch toskanisches Hügelland. Montelupa Florentino und Empoli sind charmante Orte für einen Stopp und die Besichtigung von Palazzi und Kirchen aus dem 11.-16. Jh. Tagesziel ist das gemütliche Tavarnelle Val di Pesa mit seinem Kloster aus dem 11. Jh und der römischen Ponte della Sambuca.

6. Tag Tavarnelle – Colle Val D’Elsa, ca. 45 km

Von Tavarnelle führt der Weg nach Colle Val D’Elsa, das im Herzen der Toskana an der Via Francigena liegt. Unterwegs kommen Sie an Certaldo vorbei, das zum größten Teil aus dem Mittelalter erhalten geblieben ist und entdecken auf der Strecke San Gimignano, mit seinen vielen Türmen.

7. Tag Colle Val D’Elsa – Siena, ca. 40 km

Heute geht es nach Siena, das nicht nur eine der faszinierendsten Städte der Toskana sondern auch landschaftlich besonders reizvoll gelegen ist. Das Herz der Stadt bildet der Piazza del Campo, Austragungsort des berühmten alljährlichen Pferderennens Palio.

8. Tag Siena – individuelle Abreise oder Verlängerung

  • Übernachtung in ausgewählten 3***-Hotels , 1x 3***- Niveau
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich