Rad & Schiff-Reise Brügge - Amsterdam

Flandern & Holland auf der MS Magnifique I oder MS Magnifique II

Für die Niederlande und Belgien war die Zeit der Hanse zwischen dem 14. und 17. Jahrhundert eine prägende Epoche. Ihre Spuren sind auch heute allgegenwärtig, denn die wundervollen historischen Bauten vieler Städte stammen aus dieser Zeit. Mit unserer Rad & Schiff-Reise Brügge - Amsterdam besuchen Sie die schönsten und größten Kaufmannsstädte der Niederlande und Belgiens.

Amsterdam ist berühmt für seine Grachten und historischen Giebelbauten, das Rembrandt Museum und den königlichen Palast Paleis op de Dam. Mit Utrecht erwartet Sie eine der ältesten Städte der Niederlande und eine sehr lebendige Universitätsstadt. Ihr zentraler Punkt ist die eindrucksvolle Domkirche aus dem 14. Jh, interessant die zweistufigen Grachten in der kompakten Altstadt. Antwerpen beeindruckt nicht nur mit dem zweitgrößten Seehafen Europas. Vielmehr macht das gut erhaltene historische Stadtensemble mit Bauten aus dem Spätmittelalter, der Renaissance und dem Barock sowie aus der Zeit des Jugendstils und des Art Déco Antwerpen zu einer der schönsten historischen Städte unseres Kontinents. In Gent ist alles etwas kleiner und feiner, dafür umso malerischer und mittelalterlicher, mit kleine Gassen, urigen Häusern und verträumten Grachten. Bei ca. 100 Kirchen und gut 400 historischen Gebäuden gibt es aber immer noch genug zu entdecken und zu bestaunen. In Brügge, der Perle Flanderns, erwartet Sie eine märchenhafte Altstadt, die vollkommen zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Prägend für Brügges Stadtbild sind u.a. die Reien, Brügges Kanalsystem, der Grote Markt und der alles überragende Belfried.

Aber nicht nur die großen Städte beeindrucken auf dieser Tour. Es sind auch die charmanten kleineren Städte wie Dendermonde, Vianen oder Dordrecht, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Zwischen den kleinen und großen Städten radeln Sie durch wundervolles Polderland, entlang von Flüssen, Kanälen und Deichen. Sie kommen an die Schelde, den idyllischen Gezeitenfluß inmitten einer überwältigenden Landschaft. Und natürlich gehören auch die Windmühlen von Kinderdijk zu Ihrem Aktivreiseprogramm.

Das heißt es nur noch, Leinen los für einen einzigartigen Aktivurlaub zwischen Brügge & Amsterdam.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Brügge / Amsterdam

Reisetermine

Anreise Samstags

01.07.- 08.07.17

22.07.- 29.07.17

16.09.- 23.09.17

30.09.- 07.10.17

07.10.- 14.10.17

Reiseroute

gesamt ca. 315 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Die Strecken sind sehr flach und einfach zu fahren. Die ideale Tour für Einsteiger und Familien.

Level

Level 1Level 1
Rad & SchiffreisenRad & Schiffreisen
Reiseroute
ab 949,00 €
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

7 Übernachtungen

8 Tage
ab 949,00 €

Konfigurator

Unterkunftspaket
Datum
29.07.2017 - 05.08.2017
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Juli 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
direkt buchbar auf Anfrage buchbar Buchungsstop
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 2.847,00 €
pro Person 949,00 €
Jetzt Buchen

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (7-Gang)
70,00 €
Leih-Elektorrad
165,00 €
Grachtenfahrt Amsterdam
12,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Brügge – individuelle Anreise

Brügge wird gerne die Perle Flanderns genannt. Die wunderbar erhaltene Altstadt gehört wirklich zu den schönsten in Europa und ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Reien genannten Kanäle durchziehen die Stadt. Im Zentrum der Grote Markt und der Brügger Belfried sind ein Muss für jeden Brügge-Besucher. In der Heilig-Blut-Basilika, dem ältesten Gebäude der Stadt, wird eine der bedeutendsten katholischen Reliquien aufbewahrt. Brugse Zot und der Straffe Hendrik sind Spezialitäten der ältesten Stadtbrauerei von 1546 De Halve Maan über die Sie im angeschlossenen Biermuseum noch einges mehr erfahren. Die Einschiffung auf Ihrem schwimmenden Hotel erfolgt zwischen 14.00 und 15.00 Uhr. Danach haben Sei reichlich Zeit, Brügge auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag Brügge – Gent, ca. 40 km

Die Stadtausfahrt aus Brügge erfolgt per Schiff. Danach fahren Sie entlang des Gent-Kanals durch malerische, flämische Landschaft bis nach Gent. Unser Schiff wird in Merelbeke, einem Vorort von Gent, anlegen. Gent ist eine lebendige Universitätsstadt mit einer reichen Geschichte. Wegen ihrer guten Lage am Zusammenfluß von Leie und Schelde war das Gebiet bereits in der Römerzeit besiedelt und ein wichtiger Handelshafen. Gent besitzt ein prächtiges Opernhaus, 18 Museen, über 100 Kirchen und mehr als 400 historische Gebäude. Die Hauptattraktionen sind u.a. die St. Bavo Kathedrale mit Meisterwerken mittelalterlicher Kunst wie dem weltberühmten Genter Altar mit der "Anbetung des Lamm Gottes" von Jan Eyck und der 95 Meter hohe, ehemalige Wachturm Genter Belfried, der als einer von drei mittelalterlichen Türmen die Altstadt überragt.

3. Tag Gent – Dendermonde/St. Amands, ca. 40-55 km

Aus Gent radeln Sie auf wundervoll abwechslungsreichen Radstrecken entlang des Gezeitenfkusses Schelde. Die Gezeiten haben dann auch Einfluss auf die heutige Tourenplanung, unser Käptn kennt sich mit der Tide bestens aus. In Dendermonde gehen Sie wieder an Bord und je nach Tidestand geht es noch weiter bis St. Amands (oder halt auch nicht). Das Stadtbild Dendermondes ist geprägt durch die Gotik. Sehenswert der Grote Markt mit dem Rathaus mit Belfried aus dem 14. Jh, dem Sint-Alexius-Beginenhof aus dem 13. und 17. Jh und das Fleischhaus aus dem 15. Jh.

4. Tag Dendermonde/St. Amands – Temse – Antwerpen, ca. 45 km

Die Schelde begleitet Sie weiter durch das Temsegebiet in das malerische Städtchen Baasrode und weiter bis nach Antwerpen. Durch die vielen Flußwindungen der Schelde ist dieser Routenabschnitt wohl einer der schönsten. Die Region war über Jahrhunderte strategisch wichtig für Römer, Wikinger, Spanier und Napoleon. Das heutige Etappenziel Antwerpen liegt im Mündungsgebiet der Schelde und beherbergt den zweitgrößten Seehafen Europas. Berühmt ist die Stadt seit dem 15. Jahrhundert als Handelsplatz für Diamanten. Sie ist Geburtsort von Peter Paul Rubens und fasziniert seine Besucher u.a. mit seinem prächtigen Stadthuis, dem Grote Markt, der Onze-Lieve-Vrouwe Kathedrale und der mittelalterlichen Stadtburg.

5. Tag Antwerpen – Dordrecht, ca. 25-45 km

Am Morgen verläßt unser Schiff Antwerpen. Es folgt dem Schelde-Rhein-Kanal und passiert die gigantische Kreekrak-Schleuse. In Tholen, einem ehemaligen Fischerdorf, gehen Sie von Bord und folgen radelnd dem eindrucksvollen Kanal. Vorbei an dem ebenfalls riesigen Volkerak-Schleusensystem erreichen Sie die alte Festungsstadt Willemstad. Die Festung gehörte bis ins 19. Jh zu einem ganzen System von Befestigungsanlagen für Südholland. Tagesziel ist Dordrecht, eine der ältesten Städte Hollands. Sehenswert sind die historischen Giebelhäuser in der Wijnstraat (Weinstraße), die Grote Kerk, die Hofstraat, der Flusskai und das Groothoofds-Tor.

6. Tag Dordrecht – Kinderdijk – Vianen, 30-55 km

Per Schiff erreichen Sie das berühmte Kinderdijk. Berühmt ist der Ort für seine zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden 19 Windmühlen. Sie sind eines der beliebtesten Fotomotive der Niederlande und eine Windmühle ist ein Museum und kann für Einblicke in die Technik und Nutzung der Windmühlen besichtigt werden. Von Kinderedijk folgen Sie der Lek auf einer wundervolle Radroute in die Silberstadt Schoonhoven. Seit dem 17. Jahrhundert sind hier viele talentierte Silberschmiede ansässig. Von Schoonhoven ist es nicht mehr weit bis nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt am Lek.

7. Tag Vianen – Amsterdam, ca. 35 km

Während des Frühstücks bringt Sie unser Schiff nach Breukelen. Hier startet Ihr Radtag und führt Sie auf traumaften Strecken die Vecht entlang. Sie passieren idyllische Herrenhäuser, kleine Schlösschen, prächtige Landsitz und Bauernhöfe, deren Gärten z.T. bis an die Ufer der Vecht heran reichen. Malerische Dörfer wie Nieuwersluis, Loenen und Vreeland liegen auf Ihrem Weg nach Nigtevecht, einem Dorf mit einer traditionellen Käserei. An der Amstel fahren Sie durch Abcoude und Oudekerk. Der Fluss begleitet Sie bis ins Zentrum von Amsterdam, wo unser Schiff schon auf Sie wartet. Amsterdam ist nicht nur die größte Stadt der Niederlande sondern auch eine der schönsten. Die weltberühmten Grachten prägen die wundervolle Altstadt aus typischen Giebelhäuser aus dem 13.- 17. Jh.

8. Tag Amsterdam – individuelle Abreise oder Verlängerung

Die Ausschiffung erfolgt nach dem Frühstück bis 10.00 Uhr: Ggf. nutzen Sie ja unser Radprogramm in und ab Amsterdam für ein paar weitere Radtage.

  • 7 Übernachtungen an Bord unseres Schiffes
  • Doppelkabinen mit Dusche / WC
  • Bettwäche & Handtücher, Kabinenreinigung
  • 7x Frühstück
  • 6x Lunchpaket
  • 6x 3-Gang-Abendessen an Bord
  • deutsch/ englische/ niederländische Bordreiseleitung
  • bestens ausgearbeitete Routenführung, abhängig von der jeweiligen Wetterlage
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Detailkarten (DE, UK, NL)
  • mehrere Stadtrundgänge mit unserem Bordreiseleiter
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam buchbar

MS Magnifique

Die Magnifique ist eines der komfortabelsten Schiffe, das die niederländischen und belgischen Gewässer befährt, und bietet Platz für insgesamt 35 Gäste in 11 Zweibettkabinen, vier Premium-Zweibettkabinen, zwei Einzelkabinen und einen geschmackvollen, geräumigen Salon mit Restaurant, Bar und Loungebereich.

Die Kabinen
Unterdeck: 12 2-Bett-Kabinen (ca. 11 qm, 2 unten stehende Betten), eine 2-Bett-Kabine Premium (ca. 13 qm, 2 unten stehende Betten, kleine Sitzecke) und eine 1-Bett-Kabine (ca. 8 qm). Bullaugen nicht zum Öffnen. Oberdeck: 4 Suiten mit großem, ca. 2 Meter breitem Panoramafenster – kann nach innen geöffnet werden (ca. 14 qm, 2 unten stehende Betten, kleine Sitzecke). Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, SAT.-TV und eine individuell regulierbare Klimaanlage. In einigen Kabinen ist ein 3. Bett als Etagenbett verfügbar.

Der Salon / Das Restaurant
Auf dem Oberdeck befinden sich der geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern, Großbild-TV und Wifi/WLAN (begrenzte Kapazität). Für Komfort sorgen das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sonnenstühlen und Grillstation.

MS Magnifique II

Das Premiumschiff Magnifique II wurde zwischen März 2015 und Februar 2016 gebaut. Mit 63 Meter Länge bietet es bis zu 35 Gästen Unterkunft und fährt unter niederländischer Flagge und Management.

Die Kabinen
Unterdeck: 12 2-Bett-Kabinen (ca. 11 qm, 2 unten stehende Betten), eine 2-Bett-Kabine Premium (ca. 13 qm, 2 unten stehende Betten, kleine Sitzecke) und eine 1-Bett-Kabine (ca. 8 qm). Bullaugen nicht zum Öffnen.Oberdeck: 4 Suiten mit großem, ca. 2 Meter breitem Panoramafenster – kann nach innen geöffnet werden (ca. 14 qm, 2 unten stehende Betten, kleine Sitzecke). Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, SAT.-TV, und eine individuell regulierbare Klimaanlage. In einigen Kabinen ist ein 3. Bett als Etagenbett verfügbar.

Der Salon / Das Restaurant
Auf dem Oberdeck befinden sich der geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern, Großbild-TV und Wifi/WLAN (begrenzte Kapazität). Für Komfort sorgen das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sonnenstühlen und Grillstation.