Rad & Schiff-Reise Ijsselmeer

Segeltörn zu Hollands schönsten Hafenstädten

Das Ijsselmeer ist eigentlich kein Meer sondern ein See, der durch die Eindeichung der Zuidersee entstand. Für unseren Rad- & Segelspaß war diese Eindeichung äußerst positiv, denn die Region ist so deutlich weniger den Gezeiten, Wind und Wellen ausgesetzt.

Auf unserer Aktivreise per Rad und Segelschiff entdecken Sie die offenen Gewässer des südlichen Ijsselmeers. Es erwarten Sie zahlreiche wunderschöne Hafenstädtchen und abwechslungsreiche Landschaften. Zu den kulturellen Höhepunkten gehören die charmanten Hafenstädte Noord-Hollands Monnickendam, Hoorn und Enkhuizen, die friesischen Städtchen Lemmer und Stavoren und natürlich das faszinierende Amsterdam. Unsere Segeltörns führen zur friesischen Seenplatte, das Naturschutzgebiet Waterland und wir überqueren mehrmals das Ijsselmeer.

Sie unternehmen eine spannende Entdeckungsreise auf einem stilvollen und komfortabel ausgestatteten Segelschiff. Die Rundreise beginnt in Amsterdam und führt entlang der Ijsselmeerküste. Die gemütlichen historischen Städte, das Polderland und die Dörfer im Binnenland sind durch hervorragende Radwege miteinander verbunden. Sie besuchen die alten Handelsstädte des „Goldenen“ 17. Jahrhunderts Monnickendam, Hoorn und Enkhuizen. Auf der Ostseite des Ijsselmeers befindet sich die Provinz Friesland. Zum Abschluß der Reise nehmen Sie unter vollen Segeln Kurs auf Amsterdam. Hier haben Sie noch Zeit, die Hauptstadt der Niederlande, eine der schönsten Metropolen der Welt zu besuchen.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Rundtour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Amsterdam

Reisetermine

Anreise jeden Samstag

vom 23.06.17 - 25.08.2018

Reiseroute

gesamt ca. 120-180 km

täglich ∅ 45 km

Streckencharakteristik

Einfache Tour in meist flachem Gelände. Wind und Wetter können den Reiseverlauf erheblich mitbestimmen. Gefahren wird meist auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Die Reiseleitung ist bei Fragen, Pannen und in Notfällen immer über Handy zu erreichen. Wenn Sie einmal keine Lust auf Radfahren haben, können Sie relaxen und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen.

Level

Level 1Level 1
Rad & SchiffreisenRad & Schiffreisen
Reiseroute
ab 809,00 €
Jetzt Buchen

Rad & Schiff-Reise Ijsselmeer

8 Tage
10 mögliche Termine
ab 809,00 €
Preise & Termine anzeigen

Konfigurator

Datum.
11.08.2018 - 18.08.2018
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
November 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 17
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 18
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung.
Gesamtpreis 2.427,00 €
pro Person 809,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
70,00 €
Leih-Elektorrad Nicht an jedem Termin verfügbar
165,00 €
Grachtenfahrt Amsterdam Nicht an jedem Termin verfügbar
12,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Amsterdam – individuelle Anreise

Amsterdam ist nicht nur die größte Stadt der Niederlande sondern auch eine der schönsten. Die weltberühmten Grachten prägen die wundervolle Altstadt, auf denen einst Waren aus der ganzen Welt zu den jeweiligen Lagerhäusern transportiert wurden. Entlang der Grachten reihen sich die typischen Giebelhäuser auf, die überwiegend vom 13.- 17. Jh. erbaut wurden. Und inmitten all dieser Historie erwarte Sie Ihr fahrendes Hotel für die kommenden Radtage.
Am Nachmittag erfolgt das Einschiffen zwischen 14:00 und 18:00 Uhr. Danach bleibt unser Schiff im Hafen und Sie haben Gelegenheit für das Amsterdamer Nachtleben.

2. Tag Amsterdam – Waterland – Monnickendam, ca. 25-40 km

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Radtour durch das prächtige ländliche Naturgebiet Waterland mit seinen zahlreichen Dörfern, Kanälen und Flüssen. Ein Highlight der Tour ist Broek in Waterland, das mit seinen Holzhäusern, Grachten und Gärten malerisch inmitten von Waterland liegt. Falls Sie eine längere Strecke radeln möchten, können sie die ehemalige Zuiderzee-Insel Marken besuchen. Tagesfinale ist in der Hafenstadt Monnickendam, wo Sie auch übernachten.

3. Tag Monnickendam – Volendam – Edam – Hoorn, ca. 35-60 km

Der Radtag beginnt in Monnickendam und führt Sie via Volendam, Edam, De Rijp und Schermerhorn nach Hoorn. Unterwegs können Sie eine Käserei besichtigen, in Volendam einen Stopp im lebhaften Hafen einlegen und in de Rijp durch die Gassen eines alten Walfängerortes schlendern. Die wohlhabenden Kaufleute des 17. Jh. bauten prächtige Wohn- und Lagerhäuser, die heute noch gut erhalten sind und das Bild der Altstädte prägen. Auch auf einem Streifzug durch Hoorn, dem Ziel des heutigen Tages, sind viele dieser reich geschmückten Gebäude zu bewundern. Eine kürzere Route führt via Volendam und Edam über den Ijsselmeerdeich nach Hoorn.

4. Tag Hoorn – Enkhuizen, ca. 30 km / Segeltörn Enkhuizen – Lemmer oder Stavoren

Am Morgen radeln Sie über den Jahrhunderte alten Deich am Ufer IJsselmeers von Hoorn nach Enkhuizen. Im Hafen von Enkhuizen wartet unser Schiff fur den heutigne Lunch an Bord. Mittags segeln Sie quer über das Ijsselmeer, je nach Wetterlage nach Lemmer oder nach Stavoren. Beide Städtchen gehören zur Provinz Friesland. Hier haben Sie Zeit für einen gemütliche Stadtbummel durch das malerischen Hagenstädtchen. Lohnend ist ein Abstecher in das Wassersportzentrum Lemmer. Viele Cafès und Kneipen reihen sich auf entlang der Grachten und an der alten neogotischen Schleuse.

5. Tag Lemmer – Friesische Seen & Gasterland – Stavoren, ca. 35-55 km

Der Radweg führt von Lemmer auf den sanften Hügeln des Gaasterlands mit idyllischen Dörfern entlang der friesischen Seen wie De Morra und Fluessen. Auf dem Weg passieren Sie die Altstadt der kleinen Stadt Sloten. Via Molkwerum, ein Dorf, das von zahlreichen Grachten durchzogen ist, radeln Sie nach Stavoren, der ältesten Stadt in Friesland.

6. Tag Segeltörn von Lemmer oder Stavoren nach Enkhuizen

Morgens werden wieder die Segel gehisst, um nach Enkhuizen zu segeln. Nach der Ankunft im Hafen von Enkhuizen ist reichlich Zeit für eine kurze Radtour und/oder einen Spaziergang durch den alten Hafen und die malerische Altstadt. Enkhuizen zählte im 17. Jh zu den bedeutensten Häfen der legendären Ostindien-Kompanie und dieser einstige Glanz ist auch heute noch sichtbar. Besuchen Sie das Zuiderzeemuseum, das Stadthuis (17.Jh), Zuider- und Westerkerk (15.Jh) und bummeln Sie entlang der vielen Bürgerhäuser aus dem 17.-18. Jh.

7. Tag Segeltörn Enkhuizen – Amsterdam

Bei gutem Wind geht es unter vollen Segeln von Enkhuizen entlang der Ijsselmeerküste zurück nach Amsterdam. Wer möchte, kann aktiv beim Segeln mithelfen, Segelkenntnisse sind hierzu nicht erforderlich. Am Nachmittag erreichen Sie die niederländische Metropole und haben noch Zeit, das Stadtzentrum zu besuchen.

8. Tag Amsterdam – individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise und es beginnt das Ausschiffen. Vielleicht nutzen Sie ja die Gelegenheit und bleiben noch ein paar Tage in Amsterdam, oder starten von hier ein weitere unserer Rad & Schiff-Reisen oder beginnen eine Tour mit Hotelübernachtungen z.B. nach Brügge, Brüssel oder zum IJseelmeer.

  • 7 Übernachtungen auf dem Dreimastklipper Eizabeth
  • Doppelkabinen mit Dusche / WC
  • Bettwäsche & Handtücher, tägliche Kabinenreinigung
  • 7x Frühstück
  • 6x Lunchpaket
  • 7x 3-Gang-Abendessen an Bord
  • Kaffee & Tee täglich bis 16 Uhr
  • deutsch/ englische/ niederländische Bordreiseleitung mit täglichen Vorbesprechungen der individuell zu fahrenden Routen
  • bestens ausgearbeitete Routenführung, abhängig von der jeweiligen Wetterlage
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Detailkarten (DE, UK, NL)
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich

Dreimastklipper Elizabeth

Die ELIZABETH ist ein eindrucksvoller, traditioneller Dreimaster aus dem Jahr 1913. Bei der Restaurierung und dem Umbau zu einem modernen Passagiersegler wurde die authentische Atmosphäre eines niederländischen Plattbodenschiffes bewahrt. Ebensoviel Wert wurde auf den Komfort für die Gäste gelegt. In dem einladenden, großen Salon werden die Mahlzeiten serviert. Außerdem gibt es eine gemütliche Sitzecke. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes kleines Bad mit Dusche und Toilette. Das Reich des Schiffskochs ist die voll ausgestattete Profi-Küche an Bord. Freuen Sie sich auf leckeres 3-Gänge-Abendessen nach der Radtour und eine gesellige Runde mit alten und neuen Freunden in der geschützten Plicht an Deck.

Die Elizabeth verfügt über geräumige Kabinen, einen großen Salon mit Bar und eine gemütliche Sitzecke. Insgesamt stehen auf dem Schiff 10 Gästekabinen mit 2 Einzelbetten zur Verfügung. Ein Teil der Kabinen kann als 3-Bett oder 4-Bett-Kabine gebucht werden, durch den Umbau der Betten können ein oder zwei Etagenbetten geschaffen werden. 8 Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck, zwei Kabinen auf dem Oberdeck. In allen Kabinen kann ein Fenster/Bullauge geöffnet werden. 220-V-Steckdose in allen Kabinen.

Der luxuriöse Dreimaster bietet mit dem großen Salon mit Sitzecke und Bar, der wetterfesten Deckhütte, der großen Hotelküche und der geschmachkvollen Innenausstattung den höchsten Standard. Und für alle Fälle: auf der Elizabeth können die Segel auch mit der Elekrowinde gesetzt werden.