Main-Radweg

Der Klassiker von Bamberg nach Aschaffenburg

In zahlreichen großen Schleifen windet sich der Main durch die abwechslungsreichen Landschaften Frankens und Hessens und durchfließt geschichtsträchtige Städte und Ortschaften. Neben den landschaftlichen Reizen, den kulturellen Sehenswürdigkeiten und den vielen Kunstschätzen werden Sie auf dieser Radreise auch von den kulinarischen Genüssen des Bier- und Weinfränkischen verwöhnt.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Bamberg / Aschaffenburg

Reisetermine

Anreise Samstag & Sonntag

02.05.- 27.09.2020

Reiseroute

gesamt ca. 290 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Der Mainradweg ist ausgezeichnet beschildert, größtenteils asphaltiert und verläuft meist auf Radwegen direkt am Mainufer, vereinzelt gibt es Teilabschnitte, die parellel zu Verkehrsstraßen verlaufen. Mit wenigen Steigungen verläuft der Mainradweg relativ eben, sodass er sich auch für ungeübte Radfahrer und Kinder hervorragend eignet. Teilstrecken können sehr gut mit der Bahn abgekürzt werden. Durchgehend flacher und ausgezeichnet beschilderter, asphaltierter Radweg.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 589,00 €

Konfigurator

Datum
19.09.2020 - 26.09.2020
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
August 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.178,00 €
pro Person 589,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Leih-Tourenrad (7-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
180,00 €
Rücktransfer Aschaffenburg-Bamberg (nur Samstags) Nicht an jedem Termin verfügbar
25,00 €
Rücktransfer eigenes Rad unversichert (nur Samstags) Nicht an jedem Termin verfügbar
25,00 €
Rücktransfer eigenes Rad versichert (nur Samstags) Nicht an jedem Termin verfügbar
70,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Bamberg – individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Bamberg. Bummeln Sie durch das oberfränkische Städtchen, das sich zwischen sieben Hügeln an der Regnitz ausbreitet. Die historische Altstadt Bambergs wurde 1993 vollständig zum Weltkulturerbe erklärt.

2. Tag Bamberg – Schweinfurt, ca. 60 km

Am Vormittag haben Sie noch ausreichend Zeit zu einer Stadtbesichtigung. Die ehemalige Fischersiedlung und das malerische alte Brückenrathaus gehören zu den berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Sie verlassen die Gefilde „Bierfrankens“ und gelangen ins „Weinfränkische“. Entlang des Mainufers erreichen Sie das beschauliche Städtchen Haßfurt. Es lohnt sich die Stadtpfarrkirche mit interessanten Figuren von Tilman Riemenschneider zu besichtigen. Weiter geht es auf dem Mainradweg vorbei am Naturpark Haßberge zur Wallfahrtskirche Maria Limbach und ans Tagesziel.

3. Tag Schweinfurt – Dettelbach/Kitzingen, ca. 50/60 km

Vorbei an liebliche Weinbergen gelangen Sie zur Volkacher Mainschleife. Nur hier hat der Main diese einzigartige Schlinge gebildet. Das Weinstädtchen Volkach gilt als Inbegriff fränkischer Lebensfreude. Der Marktplatz mit seinem typisch fränkischen Renaissance-Rathaus lädt zu einem Besuch ein. Weiter durch das weitläufige Frankenland führt der Mainradweg zum Tagesziel nach Dettelbach oder Kitzingen.

4. Tag Dettelbach/Kitzingen – Würzburg ca. 45/35 km

Ein weiterer Höhepunkt auf Ihrem Weg ist der historische Ort Marktbreit, der mit seinen hübschen Gassen und Bürgerhäusern zu den schönsten Orten der Region zählt. Auch das Rathaus in Ochsenfurt ist besonders sehenswert. Weiter geht es in die Barockstadt Würzburg. Bestaunen Sie die Aussicht von der Festung Marienburg, die Wallfahrtskirche „Käppele“, die Alte Mainbrücke – was immer Sie sich ansehen, die Stadt wird Ihnen unvergesslich in Erinnerung bleiben.

5. Tag Würzburg – Lohr, ca. 55 km

Entlang dem Main-Radweg kommen Sie heute zum Kloster Oberzell und passieren das historische Fachwerkstädtchen Karlstadt. Weiter geht es nach Gemünden, wo die fränkische Saale in den Main mündet. In Lohr am Main können Sie die fränkische Gastlichkeit in einem der traditionellen Gasthäuser genießen. Übernachtung in Lohr am Main oder in Sendelbach am gegenüberliegenden Mainufer.

6. Tag Lohr – Wertheim, ca. 40 km

Romantisch windet sich der Main hier abseits der großen Verkehrsströme durch den waldreichen Spessart; so radeln Sie stets auf flacher Route nach Marktheidefeld und weiter bis Wertheim mit einer der größten Burgruinen Deutschlands.

7. Tag Wertheim – Aschaffenburg ca. 40 km & Bahnfahrt

Die heutige Etappe beginnt mit einer 35 minütigen Bahnfahrt nach Miltenberg (nicht inkl.). Die letzte Radetappe führt Sie entlang von Rebhängen in die bayerische Stadt Aschaffenburg. Sie werden von den großen Lastschiffen des Main-Donau-Kanals begleitet. Schlendern Sie in Aschaffenburg durch die schönen Parkanlagen am Main und die lebhafte Altstadt oder besichtigen Sie das Schloss Johannisburg, das Wahrzeichen der Stadt. Ihren Radurlaub beenden Sie mit einem gemütlichen Abend in Aschaffenburg.

8. Tag Aschaffenburg – individuelle Abreise

Nach dem Frühstück Rückfahrt per Bahn nach Bamberg

  • 7x Übernachtung in ausgewählten Hotels mit 3*** & 4****- bzw. 3*** & 4****-Niveau
  • 7x Frühstück oder erweitertes Frühstück
  • Bei Buchung von Halbpension 3-Gänge Abendessen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Bahnrückfahrt von Aschaffenburg nach Bamberg ohne Rad (Radmitnahme begrenzt und gg. Aufpreis von ca. 5,-€ möglich, zahlbar vorort)
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • 7-Tage Service-Hotline