Masurische Seen

Geführt Radreisen an der Masurischen Seenplatte

Masuren heißt Natur wie aus einem alten Bilderbuch: schwarze Wälder, sanfte Hügel und verträumte Dörfer. Tausende größere und kleinere Seen glitzern wie Juwelen inmitten ausgedehnter Wälder. Zweifellos ist die Masurische Seenplatte eine der schönsten Landschaften Polens. Ein Naturparadies für weiße Störche. Hier schwimmen in den Seen Aale, Hechte, Barsche und durch die Wälder streichen noch Wölfe, Luchse, Marderhunde, Wisente und Polnische Pferde, die so genannten Tarpane.

Die friedvolle Ruhe in riesigen Urwäldern und Naturparks, weite Heideflächen, kristallklare Flüsse und Seen sowie jahrhundertjährige Alleen prägen die Landschaft. Der Umweltschutz und die umweltfreundliche Entwicklung haben hier Priorität. Es wurden bisher fünf Landschaftsparks und zahlreiche Naturreservate in dieser Region gegründet.

Das Masurenland zählt zu recht als Grüne Lunge Polens zu einer der schönsten Radwander-Regionen Europas. Die Radtour ist die attraktivste und aktivste Form der Erholung. Dank unserem Angebot können unsere Gäste die herzliche Gastfreundschaft der hier wohnenden Menschen kennen lernen. Mit uns entdecken Sie für sich den Zauber Masurens mit seinen geheimnisvollen Ecken.

Start und Ziel unsere Radreise ist die polnische Hauptstadt Warschau, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Unterwegs erleben Sie die ganze Vielfalt dieser wunderbaren Region. In Nikolaiken, dem Venedig Masurens, bewundern Sie die historische Altstadt und lernen bei einer Schifffahrt Seen und Kanäle Masurens kennen. Sie besuchen alte Kreuzritterburgen, die Wolfschanze bei Rastenburg und die bekannte barockkirche in Heilige Linde.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Geführte Gruppentour 9 Tage / 8 Nächte

Start / Ziel

Warschau

Reisetermine

Anreise jeden Samstag
09.05. - 19.09.2020

Reiseroute

gesamt ca. 295 km

täglich ∅ 40 km

Streckencharakteristik

Leichte Tour in meist flachem bis hügeligem Gelände. Gefahren wird vorwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen und Naturwegen.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 935,00 €
Jetzt Buchen

Konfigurator

Datum
09.05.2020 - 17.05.2020
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
November 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 19
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
März 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 20
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 935,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad 21G Nicht an jedem Termin verfügbar
Leih-Tourenrad 7G Nicht an jedem Termin verfügbar
Transfer eigenes Rad ab Warschau Nicht an jedem Termin verfügbar
15,00 €
Halbpension Warschau Nicht an jedem Termin verfügbar
22,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Warschau – individuelle Anreise

Die Anreise per Bahn oder Flugzeug nach Warschau ist recht einfach. Genießen Sie den Tag mit einem ausgiebigen Stadtbummel zum repräsentativen Schloßplatz mit Königsschloß und Sigismundssäule. Bewundern Sie Paläste und Bürgerhäuse, besuchen Sie den historischen Marktplatz und auch den Neustädter Markplatz, folgen Sie dem Warschauer Königsweg und lassen Sie sich beeindrucken von den zahlreichen Sakralbauten der Stadt, wie der Johanneskathedrale (15.Jh), der Jesuitenkirche (17.Jh) oder der Dominikanerkirche (16.Jh). Um 19.00 Uhr trifft sich unsere Gruppe im Starthotel. Sie erhalten alle wichtigen Informationen von unserem Reiseleiter.

2. Tag Warschau – Krutyń, ca. 15 km

Der heutige Tag beginnt recht früh mit einer Stadtrundfahrt durch das wunderschöne Warschau. Sie erhalten alle interessanten Information zur Geschichte der Stadt und deren Sehenswürdigkeiten. Gegen Mittag startet dann unser Bustransfer für die ca. 200 km nach Masuren. An einem idyllischen Plätzchen in der Johannesburger Heide endet die Busfahrt und Sie steigen um aufs Rad. Die ca. 15 km nach Krutyń sind eine willkommene Abwechslung und eine angenehme Einstimmung auf die kommenden Radtage.

3. Tag Krutyń – Rundfahrt Johannesburger Heide, ca. 50 km

Von unserem gemütlichen Familienhotel starten Sie zu Ihrer Rundfahrt durch die Puszcza Piska, der Johannesburger Heide. Dieser Urwald ist das größte Waldgebiet Masurens, mit dichten Fichten- und Kiefernwäldern. Sie sind die Heimat zahleicher Tierarten wie Hirschen und Elchen, Rehen und Wildschweinen. Ihre Mittagespause genießen Sie sicherlich im Städtchen Ruciane, direkt am Jezioro Nidzkie, dem Niedersse. Am Nachmittag erreichen Sie den Drusensee und hier das Dörfchen Wojnowo. Der Ort ist bekannt für seine Russisch-Othodoxe Kirche sowie dem direkt am See liegenden Kloster.

4. Tag Krutyń – Nikolaiken, ca. 40 km

Der Tag teilt sich in zwei Aktivititäten. Vormittags können Sie den bekanntesten und schönsten naturbelassenen Fluß Masurens, die Krutinna, per Kajak erkunden. Die Fahrt durch das klare Wasser wird alle Naturliebhaber begeistern. Flora und Fauna sind einfach wundervoll und es lassen sich viele Eisvögle beobachten. Am Nachmittag radeln Sie durch den Masurischen Landschaftspark nach Nikolaiken. Die einsamen Wälder und Moore sowie die riesigen Seen sind die landschaftlichen Perlen des einstigen Ostpreußens. Nikolaiken hat eine lange Tradition im Tourismus, speziell im Wassersport und Eissegeln.

5. Tag Nikolaiken – Rundfahrt im Venedig Masurens, ca. 35 km

Wegen der vielen Seen und Kanäle nennt man die Region um Nikolaiken auch das Venedig Masurens. Am Vormittag geht es per Schiff auf einem der längsten Rinnenseen Polens in nördliche Richtung nach Ryn, einst Rhein. Im 14. Jh entstand hier eine erste Burg des Deutschen Ordens (Kreuzritter) Die Spuren aus dem 14. Jh sind im heutigen Schloß noch immer erkennbar. Von Ryn folgen Sie typischen Kanälen zurück nach Nikolaiken. Sie passieren malerische Dörfer und genießen ggf. den Abend mit uns am Lagerfeuer.

6. Tag Nikolaiken – Kętrzyn / Rastenburg, ca. 45 km

Die heutige Route verläuft entlang des Rheiner Sees. Unterwegs befindet sich das Masurische Museum, dass sich auch perfekt für eine Rast eignet. Auf Ihrem Weg nach Rastenburg legen Sie sicher eine Stopp in Nakomiady ein und bewundendern die wunderschöne Parkanlage. Kętrzyn bzw. Rastenburg ist bekannt für seine Pferdezucht, die gleichnamige Ordensburg (14. Jh) sowie das 1940 nahe der Stadt errichtet "Führerhauptquartier Wolfsschanze".

7. Tag Kętrzyn – Sensburg, ca. 50 km

Am Vormittag besuchen Sie gemäß unserem Besichtigungsprogramm die Wolfsschanze, einem militärischen Lagezentrum der deutschen Wehrmacht und ein Hauptquartier der Führung im Zweiten Weltkrieg. Per Rad geht es dann weiter nach Sztynort / Steinort. Hier befindet sich einer der größten Yachthäfen der Masurischen Seen und das in der Restauration befindliche Lehndorffsche Schloß mit großer Parkanlage. Am Nachmittag erreichen Sie das am Ufer zweier Seen gelegene Lötzen / Giżycko. Von hier geht es nun per Bus weiter nach Sensburg / Mrągowo.

8. Tag Sensburg – Rundfahrt Heilige Linde, ca. 60 km

Morgens radeln Sie zu einem der bekanntesten polnischen Walfahrtsort, nach Swieta Lipka / Heilige Linde. Die berühmte, barocke Walfahrtskirche wurde im 17./18. jh errichtet und ist reich verziert. Zu unserem Besichtigungspaket gehört die Führung durch die Kirche sowie der Besuch eines Orgelkonzertes. Per Rad fahren Sie weiter bis Reszel / Rößel. Hier beeindruckt die im Stile der Backsteingotik (14. Jh) errichtete Burg Rößl. Die historische Alstadt zählt zu den schönsten und am besten erhaltenen in der Region. Unsere Radreise in Masuren lassen wir bei einem gemütlichen Grillabend entspannt ausklingen.

9. Tag Sensburg – Warschau – individuelle Abreise

Bis gegen 11.30 Uhr hat unser Bus die Strecke bis nach Warschau zurück gelegt. Ggf. bleiben Sie ja noch einen Tag länger in der wundervollen polnischen Hauptstadt. Gerne buchen wir für Sie entsprechende Zusatznächte in Warschau. Oder Sie treten per Bahn oder Flugzeug die Heimreise an.

  • 8x Übernachtung in ausgewählten Hotels mit 3*** & 3***- Niveau
  • 8x Frühstücksbüffet oder erweitertes Frühstück
  • 7x Halbpension mit 2-3-Gänge Abendessen (nicht in Warschau)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • deutsch/englische Reiseleitung
  • alle Bustransfers lt. Programm
  • Stadtbesichtigung Warschau
  • Kajak-Paddeltour auf der Kruttina
  • Schifffahrt nach Ryn incl. Rad
  • Besichtigung Wallfahrtskirche Heilige Linde
  • Besichtigung des russisch-othodoxen Klosters Wojnowo
  • Besuch im Marion Dönhoff Salon
  • Besuch des Masurischen Museums
  • Besichtigung der Wolfsschanze
  • Besichtigung der Burg Rößl
  • Sorgfältige ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • Leihräder 21G / 7G
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Mindestteilnehmerzahl 6