Elbe-Radweg Weltenbummler

Radreise Prag - Magdeburg

Erkunden Sie die beliebte Radstrecke von Prag nach Magdeburg mit dem Fahrrad auf dem perfekt ausgebauten und ausgeschilderten Elberadweg!

Diese Radreise führt Sie von der Hauptstadt Tschechiens zunächst die Moldau entlang bis zu deren Mündung in die Elbe. Weiter gen Norden lockt die verzaubernde Landschaft der Sächsischen Schweiz, glänzt Dresden mit einer Fülle an Kultur, können Sie in Wittenberg auf Luthers Spuren wandeln, hat Dessau mit den Bauhausbauten architektonische Meisterwerke zu bieten. Die Domstadt Magdeburg bildet schließlich den krönenden Abschluss Ihrer Radreise.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 13 Tage /12 Nächte

Start / Ziel

Prag / Magdeburg

Reisetermine 2024

Anreise täglich
01.04. - 24.10.2024

Reiseroute

gesamt ca. 505 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Leicht bis mittelschwer. Von Prag bis Melnik sind einige Steigungen zu überwinden, ansonsten eine überwiegend leichte Route auf dem Elberadweg. Einige Wege sind teilweise unbefestigt. In den letzten Jahren wurde der Elberadweg auf tschechischer Seite immer weiter ausgebaut, sodass man bei einer Radreise zwischen Prag und Dresden nur noch selten auf Landstraßen ausweichen muss.

Level

Level 2Level 2
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 1.380,00 €

Konfigurator

Datum
01.04.2024 - 13.04.2024
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
April 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 2.760,00 €
pro Person 1.380,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad 21-Gang Nicht an jedem Termin verfügbar
195,00 €
Leih-Tourenrad 7-Gang mit Rücktritt Nicht an jedem Termin verfügbar
195,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
395,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Prag – individuelle Anreise

Sollten Sie zu Ihrer Radreise am Elberadweg mit dem PKW anreisen, empfehlen wir anstatt direkt nach Prag zu fahren, lieber nach Dresden anzureisen und Ihr Auto an unserem Partnerhotel abzustellen. Von hier bieten wir Ihnen einen Transferservice, der Sie auf direktem Weg nach Prag bringt. So können Sie in Ruhe und unbeschwert in Ihre Radreise von Prag nach Dresden starten. Willkommen in der „Goldenen Stadt“ mit dem bekannten Hradschin!

2. Tag Prag – Melnik, ca. 55 km

Heute beginnt Ihre Tour von Prag nach Dresden. Nach dem Frühstück verlassen Sie die tschechische Hauptstadt und radeln entlang der Moldau bis in das Zentrum des böhmischen Weinanbaugebietes Melnik. Vom Schlossberg in Melnik können Sie den herrlichen Blick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe genießen. Von hier aus können Sie auch den weiteren Verlauf des Elberadweges, auf dem Sie noch weitere vier Tage unterwegs sein werden, betrachten.

3. Tag Melnik – Region Litoměřice, ca. 45 km

Von nun an führt Sie Ihre Route immer entlang der Elbe. Die heutige Etappe führt Sie über Roudnice in die ehemalige Festungsstadt Terezín (Theresienstadt). Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Litoměřice (Leitmeritz) mit dem bekannten Kelchhaus. Lassen Sie Ihre Radtour mit einem Bummel durch die schöne Altstadt ausklingen.

4. Tag Region Litoměřice – Děčín, cxa. 50 km
Nachdem Sie Ustí nad Labem und die Burgruine Schreckenstein hinter sich gelassen haben, erreichen Sie Decín am Nachmittag. Schon Frédéric Chopin ließ sich hier im Barockschloss inspirieren.

5. Tag Děčín – Bad Schandau/Pirna, ca. 20/45 km

Von Decín aus fahren Sie auf dem Elbe-Radweg am linken Ufer der Elbe und gelangen schon bald nach Deutschland. Nun erheben sich links und rechts die bizarren Felsformationen der Sächsischen Schweiz, es geht vorbei an dem berühmten Aussichtsfelsen Bastei und an der Festung Königstein. Lassen Sie sich ruhig Zeit, die Impressionen des malerischen Elbtals auf sich wirken zu lassen und radeln Sie gemütlich bis in den malerischen Kurort Bad Schandau. Von Bad Schandau führt Sie der Elberadweg vorbei an der Festung Königstein und dem Aussichtsfelsen Bastei bis in das mittelalterliche Pirna, dem Tor der Sächsischen Schweiz, wo Ihre heutige Etappe endet.

6. Tag Bad Schandau/ Pirna – Dresden, ca. 45/20 km
Die heutige Etappe ist recht kurz. Von Pirna aus erreichen Sie recht schnell das Schloss Pillnitz. Hier sollten Sie eine Pause einlegen und den Schlosspark besichtigen. In Dresden angekommen erwartet Sie die historische Altstadt, u.a. mit der berühmten Frauenkirche, der Semper-Oper und der Brühlschen Terrasse.

7. Tag Dresden – Meißen, ca. 30 km

Heute führt die Route am Elberadweg von Dresden über die Karl-May-Stadt Radebeul in die Porzellanstadt Meißen. Schon von Weitem erkennen Sie das Wahrzeichen von Meißen, den Burgberg mit Dom und Albrechtsburg. Eine Besichtigung der weltberühmten Porzellan-Manufaktur sollte an diesem Tag nicht fehlen.

8. Tag Meißen – Riesa/Strehla, ca. 30 km / 35 km
Diese Radtour führt sie vorbei an malerischen Weindörfern in die Nudel- und Sportstadt Riesa. Im Nudelmuseum erfahren Sie alles über die formenreichen Teigwaren. Sollten Sie an einem Wochentag in Riesa sein, ist sogar ein Blick in die laufende Produktion möglich.

9. Tag Riesa/Strehla – Torgau, ca. 50 km / 40 km

Immer entlang der Elbe radeln Sie weiter über Belgern, dem Ort mit dem sachsenweit einzigen Roland, nach Torgau. In der ehemaligen kursächsischen Residenzstadt lohnt sich ein Besuch von Schloss Hartenfels und der Schlosskirche.

10. Tag Torgau – Lutherstadt Wittenberg, ca. 65 km
Genießen Sie die malerische Landschaft der Elbauen, die Sie auf Ihrer heutigen Radstrecke in Richtung Lutherstadt Wittenberg umgibt. In der Lutherstadt erwartet Sie hier ein Kulturprogramm der besonderen Art. Erkunden Sie die Spuren wichtiger Persönlichkeiten aus Wittenberg: Nicht nur die des Martin Luther, sondern auch von Lucas Cranach oder Philipp Melanchthon sind für Lutherstadt Wittenberg von großer Bedeutung.

11. Tag Lutherstadt Wittenberg – Dessau, ca. 35 km
Ihre heutige Etappe führt Sie in die Bauhausstadt Dessau. Unter Walter Gropius setzte sich hier die berühmteste Kunst- und Architekturschule der Klassischen Moderne durch.

12. Tag Dessau – Magdeburg, ca. 75 km
An Ihrem letzten Tourtag durchfahren Sie das Biosphärenreservat Mittlere Elbe. Lassen Sie sich von unberührter Natur verzaubern. In Magdeburg angekommen, lohnt sich ein Bummel durch die Innenstadt und ein Besuch des Doms.

13. Tag Magdeburg – individuelle Abreise
Gerne können Sie noch länger in Magdeburg verweilen und Zusatznächte buchen, um die kulturelle Metropole an der Elbe zu erkunden. Oder Sie fahren einfach weiter bis Hamburg.

  • 12x Übernachtung in ausgewählten Hotels mit 3*** & 3***-Niveau
  • 12x reichhaltiges Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • 7-Tage Service-Hotline