Donau-Radweg 2

Radreisen an der Bayrischen Donau von Regensburg nach Passau

Von der UNESCO-Welterbestadt Regensburg folgen Sie der Donau durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur Rechten und den Vorbergen des Bayerischen Waldes zur Linken. Vorbei an Straubing, dem Herz des Gäubodens radeln Sie über Deggendorf, dem Tor zum Bayerischen Wald bis in die Drei-Flüsse-Stadt Passau mit dem Dom St. Stephan und der größten Dom-Orgel der Welt. Unterwegs zeugen prächtige Bürgerhäuser und eindrucksvolle Kirchen von der einstigen Größe dieser Region.

Grande Finale ist am Zusammenfluss Inn und Ilz in die Donau, nahe dem Dom St. Stephan. Dank italienischer Baumeister genießen Sie in Passau eine südländisch anmutende Atmosphäre und freuen sich auf Ihren nächsten Abschnitt auf dem Donau-Radweg von Passau nach Wien.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 5 Tage / 4 Nächte

Start / Ziel

Regensburg / Passau

Reisetermine 2021

Anreise täglich 01.04. - 31.10.

Reiseroute

gesamt ca. 155 km

täglich ∅ 50 km

Streckencharakteristik

Die Radwege am Ufer der Donau sind durchwegs flach. Sie radeln vorwiegend auf asphaltierten oder gut befestigten, fast verkehrsfreien Wegen.

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 299,00 €

Konfigurator

Datum
05.04.2021 - 09.04.2021
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
April 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 21
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 598,00 €
pro Person 299,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Rücktransfer Passau-Regensburg Nicht an jedem Termin verfügbar
49,00 €
Leih-Tourenrad 21G Nicht an jedem Termin verfügbar
80,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
155,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Regensburg – individuelle Anreise

Herzlich Willkommen in Regensburg! In der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt erwarten Sie der eindrucksvolle Dom St. Peter, die Steinerne Brücke mit ihrem Brückenturm und das Alte Rathaus mit dem Reichssaal. Schlendern Sie durch die engen Gassen und über die weiten Plätze der 2000 Jahre alten Stadt und stimmen Sie sich auf Ihre schöne Radreise ein.

2. Tag Regensburg – Straubing, ca. 55 km

Über die Nibelungenbrücke und die Walhalla-Allee erreichen Sie die beschilderte Radroute „Tour de Baroque“ und radeln nach Donaustauf. Von weitem sichtbar ragt die berühmte Walhalla, der „Tempel der deutschen Ehre“, über das Donautal. Den sportlichen Anstieg zur Walhalla sollten Sie nicht scheuen, ein Besuch lohnt sich! Ihre Fahrt geht weiter an der Donau entlang, die sich nun in großzügigen Mäandern durch die weite Ebene zieht. Sie radeln zum Hauptort der „Gäuboden“ genannten Landschaft Straubing.

3. Tag Straubing – Deggendorf, ca. 40 km

Über Oberalteich erreichen Sie die Stadt Bogen, eingebettet zwischen dem Bogenberg und der Donau, ist sie die Eingangspforte zum Bayerischen Wald. Weiter führt Sie der Weg nach Metten, wo das Kloster Metten auf alle Fälle einen Abstecher wert ist. Der heutige Übernachtungsort ist Deggendorf. Neben dem Rathaus mit seinem mächtigen gotischen Turm gehören auch die beiden großen Stadtpfarrkirchen Mariä Himmelfahrt und die Grabkirche zu den Deggendorfer Wahrzeichen.

4. Tag Deggendorf – Passau, ca. 60 km

Auch heute folgen Sie wieder der Route der „Tour de Baroque“. Über Niederalteich erreichen Sie das kleine Örtchen Winzer und anschließend Vilshofen. An der linken Donauseite radeln Sie bis zum Wasserkraftwerk Kachlet. Nach Überquerung der Donau erreichen Sie Schließlich die geschichtsträchtige Drei-Flüsse-Stadt Passau. Die Stadt hat einiges zu bieten: den Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt, zahlreiche Kirchen und Museen, die Veste Oberhaus, eine Drei-Flüsse-Rundfahrt an Donau, Inn und Ilz und vieles mehr. Lassen Sie Ihre Reise im schönen Passau gemütlich ausklingen.

5. Tag Passau - individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Donau-Radreise mit anschließender individueller Rückreise nach Regensburg oder nach Hause. Gerne buchen wir auch Zusatznächte für Sie in Passau.

  • 4x Übernachtung in ausgewählten Hotels mit 3*** & 4****- Niveau
  • 4x Frühstücksbüffet
  • bei Buchung von Halbpension zusätzlich 4x 3-Gänge-Menü am Abend
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Sorgfältige ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen – Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Rücktransfer Passau-Regensburg buchbar