Radreise Republik Venedig

Auf den Spuren des alten Venetien von Venedig nach Slowenien und Kroatien

Radeln Sie durch drei Länder in nur einer Woche. Unsere spektakuläre Reise führt Sie durch historische Städte und Küstenabschnitte der Adria, vom italienischen Venetien nach Slowenien und Kroatien.

Ihre Reise beginnt in der wunderschönen Lagunenstadt Venedig. Von hier fahren Sie weiter entlang der Strände der venezianischen Küste bis zur friaulanischen Ebene mit ihren zahlreichen mittelalterlichen Städten. Sie besuchen die faszinierende Stadt Triest und erreichen schließlich die wunderschöne Küste Istriens, eine wahre Perle der Natur. Reiseziel ist Poreč. Von hier haben Sie die Möglichkeit, ganz herrlich per Schiff zurück nach zu Venedig zu fahren.

Diese faszinierenden Destinationen, verbunden mit idealen Radstrecken, haben wir für Sie zu einer unvergesslichen Radtour zusammengestellt.

Angebot merken

Reisetyp / Reisedauer

Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel

Mestre/Festland Venedig / Poreč

Reisetermine 2024

Anreise jeden Samstag
30.03.- 13.07.2024
24.08.- 05.10.2024

Reiseroute

gesamt ca. 320 km

täglich ∅ 55 km

Streckencharakteristik

Die ersten drei Tage geht es überwiegend flach durch die venezianische und friulanische Ebene, während die letzten drei Etappen ein bisschen hügeliger sind. Einfach bis mäßig anspruchsvolle Tour. Geeignet für alle, die schon ein bisschen Raderfahrung und eine normale Kondition haben.

Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: am 4. und 5. Tag

Level

Level 1Level 1
RadreisenRadreisen
Reiseroute
ab 820,00 €

Konfigurator

Buchungspaket
Datum
05.10.2024 - 12.10.2024
Reisezeitraum

Bitte wählen Sie einen Reisezeitraum:

OK
Mai 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 24
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zimmer / Verpflegung
Gesamtpreis 1.640,00 €
pro Person 820,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Leih-Tourenrad (27-Gang) Nicht an jedem Termin verfügbar
120,00 €
Leih-Elektrorad Nicht an jedem Termin verfügbar
280,00 €
Rücktransfer eigenes Rad Nicht an jedem Termin verfügbar
25,00 €
Rücktransfer Hotel Porec-Hotel Venedig 1-4 Pers. Nicht an jedem Termin verfügbar
370,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag Mestre/Festland Venedig – individuelle Anreise

Individuelle Anreise in Mestre (Venedig Festland). Von hier ist es nur eine kurze Strecke nach Venedig. Bewundern Sie die Kunstwerke und Bauten der Renaissance und des Barock, gönnen Sie sich eine Gondelfahrt auf den endlos erscheinenden Kanälen und nehmen Sie eine Cafe auf dem berühmten Markusplatz. Dies ist ein wundervoller Start für eine herrliche Radreise.

2. Tag Mestre/Festland Venedig – Jesolo/Caorle/Küste, ca. 40/65 km

Nach wenigen Kilometern mit dem Rad, fahren Sie zunächst mit der Fähre und dann mit dem Vaporetto weiter. Vom Punta Sabbioni aus radeln Sie die adriatische Küste entlang Richtung Caorle, dessen malerische Altstadt aus kleinen, bunten Häusern besteht. Von hier geht es weiter entlang der fantastischen Seeküste, die viele Möglichkeiten zu einem erfrischendem Bad im Meer bietet. Die Übernachtung erfolgt in einem der Orte entlang der Küste.

3. Tag Jesolo/Caorle/Küste – Portogruaro, ca. 60/35 km

Sie lassen das Meer in Richtung der Julischen Alpen hinter sich und durchqueren das typische Lagunengebiet, das reich an Gewässern und kleinen Hütten ist, und erreichen schließlich Portogruaro, einen der wichtigsten Orte in der Zeit der Republik Venedig.

4. Tag Portogruaro – Aquileia/Palmanova, ca. 70 km

Die Strecke kann um 20 km verkürzt werden, wenn Sie den Zug von Portogruaro nach Latisana nehmen. Diesen Tag werden Sie in der Mitte der Ebene an der östlichen Grenze zwischen Venetien und Friaul verbringen. Sie radeln durch ein Gebiet, reich an Wasser und Geschichte, vorbei an Flüssen, Kanälen und alten römischen Städten. Ihr Ziel ist Aquileia, mit seinen römischen Ruinen.

5. Tag Aquileia – Triest, ca. 55 km

Nach der Überquerung des Flusses Isonzo fahren Sie nun wieder ans Meer: der Golf von Triest lädt Sie zu verschiedenen Rastmöglichkeiten ein, darunter Duino mit seinen zwei Schlössern, Sistiana mit der charakteristischen Bucht und Miramare mit dem berühmten Schloss, das nach den Plänen von Maximilian von Habsburg erbaut wurde. Ziel der heutigen Etappe ist Triest, mit dem alten Hafen aus dem Kaiserreich der Habsburger und noch vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Mit dem Zug von Monfalcone nach Triest können Sie die Etappe um 30 km verkürzen.

6. Tag Triest – Piran/Portorož, ca. 45 km

Nach wenigen Kilometern überqueren Sie die erste Grenze: Sie sind jetzt in Slowenien. Sie radeln auf Radwegen durch bekannte Orte wie Koper, die früher venezianische und dann österreichische Stadt war, und Piran, das lange von Venedig dominiert wurde. Tagesziel ist heute der berühmte Bade- und Kurort Portorož.

7. Tag Piran/Portorož – Poreč, ca. 55 km

In Richtung Süden radeln Sie durch den Naturpark von Secovlje, dessen Salinen noch heute der Salzgewinnung dienen und dessen Fauna vor allem von Vögeln dominiert wird und daher für Ornithologen sehr interessant ist. Ein paar Kilometer weiter erreichen Sie die kroatische Grenze und radeln weiter nach Istrien, der größten Halbinsel des Adriatischen Meeres. Die kroatische Stadt Poreč ist Ihr Tagesziel. Die hiesige Euphrasius Basilika ist seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe.

8. Tag Poreč – individuelle Abreise oder Verlängerung

Sie haben die Möglichkeit per Schiff nach Venedig zurückzufahren (auf Anfrage). Einschiffung zwischen 7 und 8 Uhr (Dauer ca. 4 Stunden), Reservierung mit der Reisebuchung erforderlich.

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels der gebuchten Kategorie
    Cat 1 = 3*** & 4****-Hotels / Cat 2 = 3***-Hotels
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Fährtransfer am 2. Tag (exkl. Rad – zzgl. ca. 8,- €)
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Digitale Tour-Informationen
  • App mit Karten, GPS-Tracks & Sehenswürdigkeiten
  • 7-Tage-Service-Hotline

  • Rücktransfer Poreč - Venedig (Hafen Poreč - Hafen Venedig San Basilio )90-110 € pro Person (nur für Passagiere, KEINE eigenen Fahrräder) saisonsabhängig, Einschiffung zwischen 6 und 7 Uhr, Abfahrt zwischen 7 und 8 Uhr (Dauer ca. 4 Stunden).

    Falls die Fähre nicht verfügbar sein sollte, wird der Service durch einen Landtransfer ersetzt.
    ca. 135,- € / Person inkl. Rad - Reservierung (mit Namen, Ausweisnummer, Staatsangehörigkeit und Geburtsdatum) ist bei Buchung erforderlich - Ausweis muss mind.cnoch 90 Tage nach Abreise gültig sein

  • Rücktransfer mit dem Van ebenfalls buchbar (Hotel Poreč - Hotel Mestre)
  • Zusatznächte Poreč und Venedig Insel auf Anfrage